Wintertipps der Leser: Wo der Schnee am schönsten funkelt

Getty ImagesPer Seilbahn über weiße Wipfel schweben, mit einem Jauchzen über Skipisten brettern: Der Winter kann so schön sein - ob in Lettlands Gauja-Nationalpark, in Kaliforniens Bergwelt oder im Allgäu. In unserer Weltkarte verraten Leser heiße Tipps für eine Reise in die klirrende Kälte.

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-867617.html
  1. #1

    Winterurlaub im Allgäu ist spitze!

    Aus meiner Sicht muss man nicht bis in die USA reisen um einen tollen Winterurlaub zu verbringen. Mein Favorit ist seit einigen Jahren auch das Allgäu. Von Ski fahren über Schneeschuhwandern bis hin zu Eisklettern ist alles möglich. Angebote im Netz werden auch immer mehr: www.guiders.de/allgaeu/winter
  2. #2

    Ski in den USA

    Zitat von outdoorguider Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht muss man nicht bis in die USA reisen um einen tollen Winterurlaub zu verbringen. Mein Favorit ist seit einigen Jahren auch das Allgäu. Von Ski fahren über Schneeschuhwandern bis hin zu Eisklettern ist alles möglich. Angebote im Netz werden auch immer mehr: Allgäu Winter | www.guiders.de
    Tja, wenn man sich ab Frankfurt in den Stau stellen will, in einer überteuerten und minimal ausgestatteten Kleinstraumherberge absteigen will, sich dann mit unzähligen anderen um die Liftplätze streiten will, dann bleib in Europa.
    Wir sind nach Denver geflogen, haben uns mit zwei Paaren ein Apartment in Winterpark gemietet, haben die Ski gemietet, gut gelebt und sind bis zu 10 Stunden am Tag Ski gefahren. Richtig: gefahren....
    Weil wir nie am Lift gewartet haben, es unzählige Abfahrten gibt. Und dank eines Super-Bussystems brauchten wir kein Auto, haben viele nette Leute kennengelernt und haben nur 250Euro pro Person mehr ausgegeben.
  3. #3

    Service

    Schneekoppe, Hohe Tatra, Ural wären interessant. Dort ist es länger hell als in Norwegen.

    Einfach mal im Reisebüro nachfragen.