Metal-Band Kissin' Dynamite: Die Schlampen-Schwaben

AFM RecordsSex, Whiskey, Haarspray - wie kommen fünf kleine Jungs aus Schwaben auf die Idee, blöde Metal-Macker-Klischees der Achtziger aufzuwärmen? Und sich mit stinkenden Vogelfedern zu schmücken? Die Antwort von Kissin' Dynamite lautet: Ein Mofa fährt doch jeder! Einen Tourbus nicht.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/h...-a-865441.html
  1. #1

    Out of Date

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sex, Whiskey, Haarspray - wie kommen fünf kleine Jungs aus Schwaben auf die Idee, blöde Metal-Macker-Klischees der Achtziger aufzuwärmen? Und sich mit stinkenden Vogelfedern zu schmücken? Die Antwort von Kissin' Dynamite lautet: Ein Mofa fährt doch jeder! Einen Tourbus nicht.

    Heavy Metal: Kissin' Dynamite aus Schwaben wollen raus - SPIEGEL ONLINE
    Nunja, Metal ist das nicht.
    Liegt eher in die Richtung GlamRock. Oder, wie ich es nennen würde:
    Pop-Musik.
  2. #2

    Zitat von OneTwoThree Beitrag anzeigen
    Nunja, Metal ist das nicht.
    Liegt eher in die Richtung GlamRock. Oder, wie ich es nennen würde:
    Pop-Musik.
    Nach der Outfitbeschreibung: Hairmetal. Das ist noch unterirdischer als GlamRock.
  3. #3

    optional

    Das Video zeigt eher normale Popmusik. Das ist eher Soft Rock. Nett und harmlos, kann man in jedem Radio spielen. Heavy Metal klingt anders.
  4. #4

    genau wengen solcher Bands......

    habe ich mich Mitte der 80er, als diese ganze Europe, John Bon Jovi usw. Welle als Heavy Metal verkauft wurde, aus dem Metal verabschiedet. Aber es gibt jetzt ja wieder eine Metal-Szene, die auch kommerziell sehr erfolgreich ist, da kann man es schon verstehen, wenn die Majors wieder anfangen, kleinen Jungs und Mädels sowie den ganzen Maffay Leuten so ein bisschen Metal-Feeling zu verkaufen. Ein paar lange Haare, ein Video mit schlamperten Mädels und dahinter ein Sound, mit dem Vidal Sasson auch gleich das passende Haarschampoo verkaufen könnte. Damit wird dann die "neue Mitte" erreicht, also all die Konsumenten, um die auch VW mit dem Golf buhlt. Golf - Rock - Bon Jovi - da war doch mal was.......
  5. #5

    Kein Metal

    Mir wird hier das Wort "Metal" überstrapaziert. Das ist kein Metal, sondern maximal Rockmusik.

    Wenn der Laie glaubt, DAS sei Metal, ist es kein Wunder, dass er bei dem eigentlichen Begriff noch heute an Fönfrisuren und Ledermontur denkt!
  6. #6

    Jepp...

    Zitat von OneTwoThree Beitrag anzeigen
    Nunja, Metal ist das nicht.
    Liegt eher in die Richtung GlamRock. Oder, wie ich es nennen würde:
    Pop-Musik.
    ...auch Mus..i - Rock genannt. Hab sie 2,3 mal gesehen. Die Jungs hätten sich lieber Lemmy Killmister zum Vorbild genommen! Aber damit kann man halt nicht soviel Kohle machen....hoffentlich machen die Jungs eine ähnliche Karriere wir Mr. Zack Wild!!!!
  7. #7

    Schade, das es keine Bilder vom Publikum gibt, ich hätte gern mal gesehen, wer sich heute noch so etwas ansieht.
    Wenn ich heute mal Rock 'n' Roll hören möchte, lege ich Rammstein auf....
  8. #8

    Schön...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sex, Whiskey, Haarspray - wie kommen fünf kleine Jungs aus Schwaben auf die Idee, blöde Metal-Macker-Klischees der Achtziger aufzuwärmen? Und sich mit stinkenden Vogelfedern zu schmücken? Die Antwort von Kissin' Dynamite lautet: Ein Mofa fährt doch jeder! Einen Tourbus nicht.

    Heavy Metal: Kissin' Dynamite aus Schwaben wollen raus - SPIEGEL ONLINE
    Nach der furchtbaren MTV-Award Show und deren austauschbare Stars bin ich nicht unglücklich, dass es sowas gibt. Mehr davon bitte!

    Zu den Anderen hier die motzen, dass das kein Metal ist soll gesagt sein, dass sich die Zeiten geändert haben. Ne Harley wird heute auch zart mit nem E-Starter gezündet und nicht mehr angekickt, wie bei einem alten Shovel.

    Besser als Bieber, Swift und Jespen allemal!
  9. #9

    Muhahahahaha!!!

    Die Jungs leben ihren Traum.
    Ein Traum von Spandexhosen, Haarspay und musikalischer Selbstüberschätzung.
    Aber hey, wenn die Leute den musikalisch redundanten Friseurinneneintopf aus den 80ern wieder aufgewärmt haben wollen... Von mir aus. Wegen mir darf man das sogar Metal nennen. Die lächerlichen Ich-guck-mal-ganz-böse-Posen werden durch diese (Selbst-)Zuschreibung gleich noch mal ein bisschen lachhafter.
    Schön, dass es bei der EMI noch Menschen mit Humor gibt. :-D

    Sie [sind] alle "addicted to Metal."

    Danke SPON, you made my day!