Motorradmesse Eicma 2012: Italienisches Feuerwerk

Moto GuzziNach dem verhaltenen Auftreten auf der Kölner Motorradmesse im Oktober trumpfen die Italiener bei ihrer Hausmesse Eicma in Mailand groß auf. MV Agusta, Moto Guzzi, Aprilia und Ducati stellten mit ihren neuen Modellen die anderen Europäer in den Schatten.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/m...-a-867368.html
  1. #1

    Eine häßlicher als die andere

    Da ist aber auch so gar nix dabei, was man auch nur Ansatzweise unter dem hintern haben will. Alles nur elektroniche Stealthbomber für minderbemittelte mit ganz kleinem 8sowohl IQ als auch...). Von einem echten Motorrad kann bei keiner der Möhren die Rede sein.
  2. #2

    Fotostrecke

    Bin ich der Einzige, der die Bilder #11 und #12 nicht sehen kann?
  3. #3

    Guzzi oder KTM ...

    ... alles andere ist softer, modischer Schnickschnack!
  4. #4

    Ein echtes Motorrad

    Zitat von UbuRoy Beitrag anzeigen
    Da ist aber auch so gar nix dabei, was man auch nur Ansatzweise unter dem hintern haben will. Alles nur elektroniche Stealthbomber für minderbemittelte mit ganz kleinem 8sowohl IQ als auch...). Von einem echten Motorrad kann bei keiner der Möhren die Rede sein.
    Was macht ein echtes Motorrad aus?
  5. #5

    Zitat von Illya_Kuryakin Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige, der die Bilder #11 und #12 nicht sehen kann?
    Möglich...ich habe die Bilder gesehen. Allerdings sind sie wohl falsch formatiert worden, denn sie sind schon recht klein geraten. ;-)

    Die Rivale wird einer Street Triple und ähnlichen Bikes die Käufer abjagen wollen - die Hypermotard ist eher im Supermoto-Segment verortet.

    Die Baja sieht (zumindest was ich so erkennen konnte; s.o.) schon interessant aus. An das Design des Tanks muß ich mich wohl erstmal gewöhnen, um mir ein abschließendes Urteil erlauben zu können.
  6. #6

    Siehe ...

    Zitat von mk70666 Beitrag anzeigen
    Was macht ein echtes Motorrad aus?
    Kawasaki W800.
  7. #7

    Da gibts doch mehr ...

    Zitat von vn1995 Beitrag anzeigen
    Kawasaki W800.
    als nur die W 800, z.B. die Bonnie ..., oder man sucht sich was Älteres.

    Doch die Leute heute wollen nur zusammengestecktes Blech (zugegeben: mit vielen technischen Finessen), aber es sieht einfach Sch ...e aus.

    Und wenn man dann noch die Kategorien hört, wie z.B. Streetfighter, dann fragt man sich schon, was die Käufer in der Birne haben. Aber wer's braucht und wem's gefällt ....
  8. #8

    Benzin war gestern

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nach dem verhaltenen Auftreten auf der Kölner Motorradmesse im Oktober trumpfen die Italiener bei ihrer Hausmesse Eicma in Mailand groß auf. MV Agusta, Moto Guzzi, Aprilia und Ducati stellten mit ihren neuen Modellen die anderen Europäer in den Schatten.

    Motorradmesse Eicma 2012: Die wichtigsten Premieren im Überblick - SPIEGEL ONLINE
    Von einem Reisedampfer erwarte ich einen Dieselmotor, und zwar einen aufgeladenen (also mit Turbolader) und nicht so ein 100-km/h-Armutszeugnis wie Sommer oder Vahrenkamp mit ihren unaufgeladenen Hatz-Stationärmotoren. Und ich erwarte selbstverständlich einen pflanzenöltauglichen Dieselmotor. Warum die Hersteller um diesen Bedarf einen Bogen machen versteh ich nicht. Man möchte doch schließlich auch dann noch seine zehntausend km pro Urlaub reisen, wenn Kraftstoff dreimal so teuer geworden ist wie billiges Pflanzenöl, und dieser Tag kommt sehr, sehr bald.

    Alles andere, tägliche Fahrten im Nahbereich, lässt sich mit E-Motorrädern abdecken. Die werden in den USA als Brammo Empulse und Zero S angeboten, die etablierten Hersteller ignorieren auch diese Nachfrage.

    Diese Branche schläft tief und fest.
  9. #9

    E-Mobilität…

    …ist der größte Irrweg der Fahrzeugindustrie und wird sofort vom "Markt" verschwinden, wenn die unsäglichen Subventionen – sprich, meine Steuergelder – endlich eingestellt oder für Sinnvolleres verwendet werden.
    Wie wär´s mit Erdgas? Wird heute noch abgefackelt, steht also im Überfluss zur Verfügung. Außerdem kann es synthetisch hergestellt werden und ist CO2 neutral, wenn als Energie zur Synthese Solarenergie eingesetzt wird. Das Tankstellennetz ist jetzt schon ausreichend groß – www.gibgas.de. Speicherung und Transport sind gelöst – im Gegensatz zu Elektrizität. Also: Benzin war gestern, Diesel und E sind aber keine Alternative!