Kartendienst Here: Nokia verspricht bessere Karten für Apple und Android

SPIEGEL ONLINENokia will auf die Handys der Konkurrenz: Jetzt hat der Konzern ein neues Onlineangebot vorgestellt, das Nokias Kartenmaterial mit ortsbezogenen Informationen anreichert. Eine iPhone-App soll bald erscheinen, Android-Software wurde bereits gezeigt und im Web läuft der Dienst schon.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/n...-a-867138.html
  1. #1

    Wo ist der Dienst auf der Seite versteckt?

    den man im Browser nutzen kann.

    ich kann es nicht finden:-(
  2. #2

    optional

    Will haben! Seit meinen Umstieg auf ein neues System, ist die Nokia Navigation das, das mir am meisten fehlt..
  3. #3

    Zitat von Dam Beitrag anzeigen
    den man im Browser nutzen kann.

    ich kann es nicht finden:-(
    Gar nicht. Ich würde sagen, der Link ist einfach falsch, weil er zu Earthmine zeigt.

    Der richtige ist: HERE - City and Country Maps - Driving Directions - Satellite Views - Routes
  4. #4

    Nokia Maps

    das sind doch die meistens veralteten Navteq Karten? Hm, und ein vernünftigen Traffic Dienst bieten die bisher auch nicht.
  5. #5

    Link korrigiert

    Hallo! Da war tatsächlich ein Link im Text verrutscht. Wir haben den jetzt so korrigiert, dass er tatsächlich auf here.net verlinkt.

    Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
  6. #6

    Check

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nokia will auf die Handys der Konkurrenz: Jetzt hat der Konzern ein neues Onlineangebot vorgestellt, das Nokias Kartenmaterial mit ortsbezogenen Informationen anreichertNokia stellt digitalen Kartendienst Here vor - SPIEGEL ONLINE
    Mal kurz die Satellitenansicht für Wohn- und Arbeitsort gecheckt. Die eine Gegend ist derart grob abgebildet, dass man eigentlich gernichts erkennt. Die andere Gegend (Großstadtbereich) ist sehr gut aufgelöst aber etliche Jahre alt.

    Kurz: Zumindest was die Satellitenansicht betrifft keine Konkurenz zu Google.
  7. #7

    Kurzer Test

    Ein kurzer Test in meiner Umgebung ergibt ein Restaurant, dass seit mehreren Jahren (etwa 7-8) nicht mehr existiert, der Nachfolger ist auch nicht mehr dort.
  8. #8

    Gar nicht schlecht

    Also die 3D-Funktion kann sich (zumindest in Berlin, wo ich es getestet habe) sehen lassen. Nicht schlecht, da hinken die anderen hinterher. Auch wenn nicht hochaufgelöst gerendert, werden die Häuser abhängig vom Winkel gut dargestellt. Ob und wie man das nutzen kann, sei mal dahingestellt...
  9. #9

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nokia will auf die Handys der Konkurrenz: Jetzt hat der Konzern ein neues Onlineangebot vorgestellt, das Nokias Kartenmaterial mit ortsbezogenen Informationen anreichert. Eine iPhone-App soll bald erscheinen, Android-Software wurde bereits gezeigt und im Web läuft der Dienst schon.

    Nokia stellt digitalen Kartendienst Here vor - SPIEGEL ONLINE
    Die Karten sind ja urururururalt.