Krawall bei Lehrlingsgipfel: Italiener attackieren Treffen mit von der Leyen

DPANeue Jobs für Jugendliche sind das Ziel einer deutsch-italienischen Ausbildungsinitiative. Doch die Wut über die Misere auf dem Arbeitsmarkt ist groß, in Neapel griffen Demonstranten ein Treffen mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen an. Die empfahl Italien, auf Reformkurs zu bleiben.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-866810.html
  1. #1

    Und ich empfehle...

    ...dem italienischen Kapitalmarkt bis auf weiteres fern zu bleiben. Die Verzweiflung und Ratlosigkeit muß groß sein, Ideen von Frau von der Leyen zu benötigen respektive in Betracht zu ziehen. Fast die lustigste Meldung des Tages.
  2. #2

    Von der Leyens Heuchelei

    Frau von der Leyen soll bitte aufhören mit der Heuchelei: Wir haben hier in Deutschland selbst mehr als 10 Millionen Arbeitslose und unzählige Jugendliche ohne abgeschlossene Ausbildung. Die schmerzhaften Arbeitsmarktreformen haben die Armut in Deutschland anschwellen lassen, Deutschlands Dumpinglöhne und Merkels verheerende Austeritätspolitik sind die Hauptursache für die Verwerfungen in Italien.
  3. #3

    Lob stinkt...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Von der Leyen: "In Deutschland sei die Jugendarbeitslosigkeit vor zehn Jahren doppelt so hoch gewesen wie heute, dann aber hätten schmerzhafte Arbeitsreformen Wirkung gezeigt."
    Woran die CDU allerdings nicht beteiligt war. Daran dass eine CDU-Ministerin die "Leistung" Schröderschen Sozialabbaus lobt, zeigt klar die Fehlleistung der SPD/Grünen-Koalition.
  4. #4

    Merkel - von der Leyen und die Ratschläge

    schon vor 80 Jahren galt der Spruch: An dem deutschen Wesen soll die Welt genesen!
  5. #5

    Klasse

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neue Jobs für Jugendliche sind das Ziel einer deutsch-italienischen Ausbildungsinitiative. Doch die Wut über die Misere auf dem Arbeitsmarkt ist groß, in Neapel griffen Demonstranten ein Treffen mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen an. Die empfahl Italien, auf Reformkurs zu bleiben.

    Ausbildungsgipfel: Italiener attackieren Treffen mit von der Leyen - SPIEGEL ONLINE
    so werden noch mehr Jugendliche in die Arme der braunen Agitation getrieben.
    Ausserdem seit wann gehört v.d.L. zur italienischen Regierung
    hat sie hier nicht genug zu tun.

    Macht so weiter ich denke die nächste Wahl wird hoffentlich mal eine richtige Überraschung.
    Ob uns das dann allerdings gefällt wage ich zu bezweifeln.
    Nur wundern täte es mich nicht
  6. #6

    Die Leyendarstellerin

    ist einfach nicht zu bremsen. Jetzt reist sie sogar in Europa rum um jede Woche eine Pressemeldung zu bekommen.
  7. #7

    Drolliger Einfall

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neue Jobs für Jugendliche sind das Ziel einer deutsch-italienischen Ausbildungsinitiative. Doch die Wut über die Misere auf dem Arbeitsmarkt ist groß, in Neapel griffen Demonstranten ein Treffen mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen an. Die empfahl Italien, auf Reformkurs zu bleiben.

    Ausbildungsgipfel: Italiener attackieren Treffen mit von der Leyen - SPIEGEL ONLINE
    Echte Realsatire Frau von der Leyen dienstlich ausgerechnet nach Napoli zu holen. Vielleicht dachte sie dort bei einem Espresso, von ihren hiesigen Problemen geplagt, sich erholen zu können.
  8. #8

    Ideologisches Gequatsche

    Zitat von xehris Beitrag anzeigen
    Frau von der Leyen soll bitte aufhören mit der Heuchelei: Wir haben hier in Deutschland selbst mehr als 10 Millionen Arbeitslose und unzählige Jugendliche ohne abgeschlossene Ausbildung. Die schmerzhaften Arbeitsmarktreformen haben die Armut in Deutschland anschwellen lassen, Deutschlands Dumpinglöhne und Merkels verheerende Austeritätspolitik sind die Hauptursache für die Verwerfungen in Italien.
    Vor allem haben wir viele Menschen die nicht rechnen können - Sie eingeschlossen. Die 10 Millionen können Sie sicher belegen?
    Und - was kann der Staat dafür, wenn jemand seine Ausbildung nicht abschließt? Oder wollen Sie jemanden den Gesellenbrief geben, weil er immer schön ausgeschlafen hat? Ich wünsche Ihnen mal die Leitung eines kleinen Handwerkbetriebes mit zwei Azubis. Vielleicht würden dann Ihre Beiträge etwas realitätsnäher ausfallen.
  9. #9

    Blödsinn

    Zitat von xehris Beitrag anzeigen
    Frau von der Leyen soll bitte aufhören mit der Heuchelei: Wir haben hier in Deutschland selbst mehr als 10 Millionen Arbeitslose und unzählige Jugendliche ohne abgeschlossene Ausbildung. Die schmerzhaften Arbeitsmarktreformen haben die Armut in Deutschland anschwellen lassen, Deutschlands Dumpinglöhne und Merkels verheerende Austeritätspolitik sind die Hauptursache für die Verwerfungen in Italien.
    In Deutschland sind offiziell 3,3 Mio arbeitslose gemeldet. hier in Süddeutschland werden händeringend Facharbeiter gesucht.