"Koch des Jahres": Blutwurstmousse, preisgekrönt

DPAChristian Jürgens ist "Koch des Jahres". Mit diesem Titel hat ihn die Jury des Restaurantführers Gault Millau für seine deftig-exquisiten Kreationen ausgezeichnet. Seinen Job sieht der Metzgersohn sportlich: In der Küche sieht er sich als Kapitän, Trainer, Platzwart in einem.

http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-866789.html
  1. #1

    Ist ja phänomenal.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Christian Jürgens ist "Koch des Jahres". Mit diesem Titel hat ihn die Jury des Restaurantführers Gault Millau für seine deftig-exquisiten Kreationen ausgezeichnet. Seinen Job sieht der Metzgersohn sportlich: In der Küche sieht er sich als Kapitän, Trainer, Platzwart in einem.

    Gault Millau ernennt Christian Jürgens zum Koch des Jahres - SPIEGEL ONLINE
    Meine Grossmutter konnte vielleicht alles das kochen und tat das auch noch täglich ohne Sterne und ohne einen albernen Hype in irgendwelchen Top-Feinschmeckerlokalen auszulösen.
    Nichtmal eine Artikel in der Lokalpresse war das wert.
    Wenn aber heute einer Himmel und Erde von diesen Schwallköppen mit weissem Kittel auf den Teller kriegen soll.............