Schmähvideo: Ein Jahr Haft für Produzent des Mohammed-Films

REUTERSDas Urteil wurde mit Spannung erwartet: Ein US-Gericht hat den mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem islamfeindlichen Mohammed-Schmähvideo zu zwölf Monaten Haft verurteilt - er soll gegen mehrere Bewährungsauflagen verstoßen haben.

Schmähvideo: Ein Jahr Haft für Produzent des Mohammed-Films - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    Schmäh...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Urteil wurde mit Spannung erwartet: Ein US-Gericht hat den mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem islamfeindlichen Mohammed-Schmähvideo zu zwölf Monaten Haft verurteilt - er soll gegen mehrere Bewährungsauflagen verstoßen haben.

    Schmähvideo: Ein Jahr Haft für Produzent des Mohammed-Films - SPIEGEL ONLINE
    Auch wenn es im Text eindeutig klar gestellt wird: In der Überschrift kann der Eindruck entstehen, der Mann wäre wegen des ("Schmäh")- Videos verurteilt worden.

    Ist vermutlich Absicht. Die überschriften machen`s halt , gell?
  2. #2

    Was will SPON hier mit dem Ausdruck "Drahtzieher" implizieren ?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Urteil wurde mit Spannung erwartet: Ein US-Gericht hat den mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem islamfeindlichen Mohammed-Schmähvideo zu zwölf Monaten Haft verurteilt - er soll gegen mehrere Bewährungsauflagen verstoßen haben.

    Schmähvideo: Ein Jahr Haft für Produzent des Mohammed-Films - SPIEGEL ONLINE
    Er wurde verknackt, weil er seine Bewährungsauflagen nicht erfüllte.
    Könnt oder wollt Ihr nicht lesen ?
    et ceterum censeo: der Islam gehört nicht zu Deutschland.