"Halo 4" Angespielt : Der Krieger und die Nackte

MicrosoftDie "Halo"-Reihe gehört zu den erfolgreichsten der Videospielgeschichte, hat Milliarden Dollar eingebracht. Nach 46 Millionen verkauften Exemplaren kommt nur Teil vier, mit großem Tamtam und Rekorderwartungen. Viele Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Warum eigentlich?

http://www.spiegel.de/netzwelt/games...-a-865758.html
  1. #60

    Meinungsvielfalt

    Zitat von spon-facebook-10000424587 Beitrag anzeigen
    mir geht nur dieses dumme Gelaber auf den Sack, welches hier anscheinend Journalismus darstellen soll...wenn man keine Ahnung hat[...]...setzt doch bitte diese Rubrik wieder ab, in der ihr Spiele beurteilt, obwohl ganz klar die Fähigkeiten dazu fehlen, es gibt genug professionelle Seiten, die da einen besseren Job machen
    Was ist denn "ein besserer Job"? Die Niederschrift der eigenen Meinung?

    Zum Erwachsensein gehört, eine Meinung, die nicht die eigene ist, aushalten zu können. Davon sehe ich in diesem Kommentarthread und eigentlich generell im Netz sehr wenig, wenn es um Spiele geht. Ein Zeichen dafür, dass die Branche noch immer in der virtuellen Vorschule steckt?

    Oh, und guter Artikel. Hab Halo 1 und 2 komplett durchgespielt, seinerzeit im Koop-Modus. Im Singleplayer wäre das vermutlich auch etwas hohl gewesen.
  2. #61

    Fachkundige Spieler ?

    Je mehr Artikel ich hier lese, desto mehr rege ich mich über die offensichtliche Unwissenheit (oder schlimmes Halbwissen) des "Testers" auf.
    Wer ein Spiel nicht kennt, sollte es nicht nur 20 Minuten ansehen und dann in á la Comedymöchtegern Manier drüber herziehen.
    Wenn Sie Halo nicht kennen.... dann FRAGEN Sie jemanden, der es Ihnen erklärt ! Dies ist mittlerweile der 8
    . !! Teil der Serie ! Halo Combat Envolved - Halo 2 - Halo 3 - Halo ODST - Halo Wars - Halo Reach - Halo anniversary und HALO 4 und da nicht zu wissen wer der "Master Chief" ist, zeugt von mangeldem Interesse an Recherche.

    Ebenfalls ist es interessant zu lesen, das das Spiel amüsant zu sein scheint. Nun gut das trifft richtiger WEise für die deutsche Sprachversion zu, trotzdem wäre hier ein Vergleich zu der Internationalen Version sinnvoll gewesen.

    Ein weiteres Beispiel der Unwissenheit des Verfasser ist der Satz, " Die selben Waffen , die selben Gegner " Mal Ehrlich ich habe in den ersten 120 Sekunden mehr Veränderungen in dem Spiel festgestellt, als hier überhaupt erwähnt werden !
    1. Covernants sind komplett neu modelliert und mit neuen Erscheinungsbildern (Rüstungen) versehen worden.
    2. Alle Waffensounds klingen "echter" und intensiver
    3.Die Blustväter sind komplett neue Gegner genau wie die dazugehörigen Waffen
    4. Alle Waffen sind überarbeitet und optisch (teils leicht) verändert worden.(Andere stärker)
    5.Fahrzeuge neue Effekte und die neen Mechs
    ..ich könnte die Liste noch weiter führen, allerdings werde ich dafür ja nicht bezahlt.
    Wäre eine Überlegung wert.... teste und schreibe gern Rezessionen .

    Fazit:
    Bevor Sie unwissend über eine lang etablierte Spielereihe urteilen, informieren Sie sich doch ein kleines bißchen.
  3. #62

    Zitat von robur Beitrag anzeigen
    Was ist denn "ein besserer Job"? Die Niederschrift der eigenen Meinung?

    Zum Erwachsensein gehört, eine Meinung, die nicht die eigene ist, aushalten zu können.
    Das ist das Problem meiner Meinung nach bei dem sog. Tester, der folglich zu stark seine persöbliche Meinung einfliessen läßt und kein augenmerk auf die Spielbarkeit-Grafik- Engine- etc wirft, sondern sich gern an kleinen Dingen , welche er selbst nicht kennt , aufzieht. Das nenne ich z.B. nicht professionell .