Start-ups: IT-Gründer gehen gern nach München und Berlin

kramsen.comWer in Deutschland eine Hightech-Firma gründet, fühlt sich vor allem von den Stadtstaaten angezogen - und von München. Eine neue Studie zeichnet ein überraschendes Bild der IT-Gründer: Die meisten sind viel älter, als man denkt.

http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-865591.html
  1. #1

    aha

    eigentlich seltsam, dass gerade die ITler sich in Ballungszentren ballen, wo sie doch dank netzt eigentlich üerall arbeiten könnten?!?! Nicht nur da wo´s teuer isss.
  2. #2

    start ups brauchen ein kreatives umfeld

    und viel aufmerksamkeit ... deshalb findet so was ueblicherweise und sinnvollerweise in solchen Ballungszentren statt. Man denke nur ans Silicon Valley - it's the spirit, stupid .... ;)
  3. #3

    Nicht ueberraschend

    Man geht als Startup eben dahin wo die besten Netzwerke sind. So schoen das Internet ist, aber es geht nichts ueber face to face Kommunikation wenns ums Geschaeft geht. Gerade Investoren sind viel eher bereit Geld da zu lassen wenn man einen direkten, persoenlichen Kontakt hat und sich nicht nur aus emails oder Telefongespraechen kennt. Dazu kommt das Muenchen und Berlin IMO einfach sehr attraktiv sind was Lifestyle und Freizeitangebote angeht.
  4. #4

    nunja. ich ziehe extra von leipzig nach berlin, weil in leipzig dbgzl. nichts (fast) geht. tja.
  5. #5

    IT-Gründer

    Ein IT-Gründer würde anmerken, dass man nicht gleichzeitig nach München und Berlin gehen kann. Vielmehr würde man bevorzugt nach München oder Berlin gehen, weil IT-Gründer aufgrund der binären Affinität den Unterschied zwischen UND und ODER kennen.
  6. #6

    Zitat von johnbatz Beitrag anzeigen
    Ein IT-Gründer würde anmerken, dass man nicht gleichzeitig nach München und Berlin gehen kann. Vielmehr würde man bevorzugt nach München oder Berlin gehen, weil IT-Gründer aufgrund der binären Affinität den Unterschied zwischen UND und ODER kennen.
    Ich weiß ja was Sie meinen.... aber IT Gründer != Informatiker... würd ich mal sagen
  7. #7

    Be Berlin

    Zitat von ra-live Beitrag anzeigen
    Eigentlich seltsam, dass gerade die ITler sich in Ballungszentren ballen, wo sie doch dank netzt eigentlich üerall arbeiten könnten?!?! Nicht nur da wo´s teuer isss.
    Seltsam, dass manche Menschen immer noch nicht begriffen haben, dass Ballungszentren eigentlich viel günstiger sind, weil sich dort viele Menschen gemeinsam die Kosten der Infrastruktur teilen. Abgesehen von der Land- und Forstwirtschaft gibt es keine Branche, die nicht in einer möglichst großen Stadt besser aufgehoben wäre.