Rocker-Abmahnung gegen Verlag: Die Schutz-Engel

dapdSie nennen sich gesetzlos, jetzt sehen sie ihr Recht verletzt: Mit einem anwaltlichen Schriftsatz gehen die Hells Angels gegen ein jüngst erschienenes Buch vor. Die Rocker stören sich nicht an Kritik, sondern an der Verwendung ihres Schriftzugs - er sei als eingetragene Marke geschützt.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-865269.html
  1. #1

    Abmahnung als Werbung für das Buch

    Der Riva-Verlag wird sich sicher schon mal über diese Abmahnung als tolle Werbung für das Buch freuen.
  2. #2

    Die Jungs...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie nennen sich gesetzlos, jetzt sehen sie ihr Recht verletzt: Mit einem anwaltlichen Schriftsatz gehen die Hells Angels gegen ein jüngst erschienenes Buch vor. Die Rocker stören sich nicht an Kritik, sondern an der Verwendung ihres Schriftzugs - er sei als eingetragene Marke geschützt.

    Hells Angels mahnen Verlag ab - SPIEGEL ONLINE
    ... haben alle iPods.

    Und diese Vorgehensweise von Apple gelernt...
  3. #3

    Markenverletzung durch Buchtitel?

    Ich sehe hier schon keine Verletzung von Markenrechten. Kein Mensch geht bei so einem Buchtitel davon aus, dass es von den Hells Angels herausgegeben wurde. Ergo: Keine markenmäßige Benutzung! Da würde mich mal interessieren, ob die es nur mal auf diesem Wege probieren wollten, oder ob tatsächlich ein Anwalt glaubt, damit durchzukommen....
  4. #4

    Man könnte brüllen vor lachen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie nennen sich gesetzlos, jetzt sehen sie ihr Recht verletzt: Mit einem anwaltlichen Schriftsatz gehen die Hells Angels gegen ein jüngst erschienenes Buch vor. Die Rocker stören sich nicht an Kritik, sondern an der Verwendung ihres Schriftzugs - er sei als eingetragene Marke geschützt.

    Hells Angels mahnen Verlag ab - SPIEGEL ONLINE
    Man könnte brüllen vor lachen. Da bezeichnen sich einige Kriminelle als Gesetzlose, aber wenn es um ein Logo auf den albernen Westchen geht, werden die Gerichte angerufen und man beruft sich auf das Gesetz um eine Entscheidung im Sinne der Gesetzlosen zu erreichen. Über einen so absurden Bericht liest man selten. Aber wenn es ums Westchen geht, verstehen die Harten keinen Spaß und von den Gesetzlosen wird das Recht bei Gericht gesucht. Wie gesgt, ein Vorgang zum Brüllen vor lachen.
  5. #5

    Paradox,

    wenn man im rechtsfreien Raum lebt und dann den Schutz dieses Rechtssystems fordert.
    Kommt mir vor, wie so ein kleiner 5-jähriger Raufbold, der mit großem Plakat vor seinem Elternhaus gegen die Prügelstrafe demonstriert.

    Vielleicht sollte man diesen Herrn anstatt Muskelzuwachs mal alternativ ein Seminar über Rechtsphilosophie angedeihen lassen.
    Und, liebe Engel und Banditen, was machen wir, wenn die Mafia jetzt auch noch auf den Trichter kommt ?
  6. #6

    Zitat von spiegelator Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man diesen Herrn anstatt Muskelzuwachs mal alternativ ein Seminar über Rechtsphilosophie angedeihen lassen.
    Erzählen Sie doch mal. Gelten Rechte nur für bestimmte Leute? Oder nur für Leute, die sich immer rechtskonform verhalten?
    Mir sind da keinerlei Einschränkungen bekannt. Wenn der Verlag raubkopiert hat, hat er auch die Konsequenzen zu tragen.
  7. #7

    Ganz genau,

    Zitat von redwed11 Beitrag anzeigen
    Man könnte brüllen vor lachen. Da bezeichnen sich einige Kriminelle als Gesetzlose, aber wenn es um ein Logo auf den albernen Westchen geht, werden die Gerichte angerufen
    ich habe vorsichtshalber in den Kalender geschaut, aber es ist wirklich nicht 1. April.
    Also, Ihr lieben kleinen Westchenträger: vor Gericht klagen geht gerade noch. Doch wenn Ihr jetzt noch bei der Klassenlehrerin petzt, kriegt Ihr Haue! :-)
  8. #8

    Zitat von redwed11 Beitrag anzeigen
    Man könnte brüllen vor lachen. Da bezeichnen sich einige Kriminelle als Gesetzlose, aber wenn es um ein Logo auf den albernen Westchen geht, werden die Gerichte angerufen und man beruft sich auf das Gesetz um eine Entscheidung im Sinne der Gesetzlosen zu erreichen. Über einen so absurden Bericht liest man selten. Aber wenn es ums Westchen geht, verstehen die Harten keinen Spaß und von den Gesetzlosen wird das Recht bei Gericht gesucht. Wie gesgt, ein Vorgang zum Brüllen vor lachen.
    Nicht nur das, da werden Kutten getragen und Abzeichen vergeben. Man wird an das Fähnlein Fieselschweif erinnert. So manche Mitglieder dieser Truppe, welche sich in Fernsehberichten zu Wort kamen, scheinen auch noch auf dieser Entwicklungsstufe stehen geblieben zu sein.
  9. #9

    Ich finde es viel schlimmer, dass diese kriminelle Banden immer noch ungestraft in Deutschland rumlaufen dürfen!

    Vereinsverbot Bundesweit! Aber was mit der NPD als Partei nicht klappt wird wohl auch nicht bei den Rockern klappen...schade