Ein rätselhafter Patient: Herzstillstand durch Muskelkrampf

CorbisOhne Vorwarnung wird eine 70-Jährige in den USA bewusstlos und muss wiederbelebt werden. Auch im Krankenhaus gerät ihr Herz immer wieder lebensbedrohlich aus dem Takt. Lesen Sie im Fallbericht der Woche, warum die Ärzte des Rätsels Lösung erst nach mehreren Reanimationen finden.

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-864429.html
  1. #1

    Kein Wissen.

    das ist reiner kaliummangel,meißt nach durchfall.
    die meißten ärzte unterschätzen dies.
    bananen,bohnen und pfifferlinge essen.
  2. #2

    Mein lieber Autor und Narkosearzt! Ihre Kollegen lesen den Artikel und fremdschämen sich für die Wahl des Titels. Besser wäre doch "Herzstillstand wie bei der Police Academy". Selten so eine schlechte Wiedergabe eines Case Reports gelesen - das ist schon echter Käse. Und das das kein Problem ist, das mit Bananen gelöst wird ist auch allen klar, oder?
  3. #3

    Ach, die FDA

    läßt das Zeug zu, obwohl es gefährlich ist und in D nicht zugelassen ist ? Was ist das denn für ein korrupter Verein ?? Und Hightower starb daran !
  4. #4

    Zum ersten Foristen: mit Halbwissen kann man nicht immer glänzen! Bevor man Menschen kritisiert, die fast 25 Jahre Ausbildung hinter sich haben (13 Jahre Schule, 6 Jahre Studium, 5 Jahre Facharztausbildung), sollte man sich erstmal richtig informieren. Klar kann Kalium Herzrhythmusstörungen hervorrufen, das hat aber mit oben genanntem Fall nichts zu tun. Und das weiß auch jeder Arzt. Und MEIST beherrschen die auch die deutsche Rechtschreibung in groben Zügen. Dank Menschen wie Ihnen, die noch die schwierigsten Fälle dank dem Internet und "gesundem" Menschenverstand lösen können, sind ja teuer ausgebildete Spezialisten überflüssig und das deutsche Gesundheitssystem ist gerettet!
  5. #5

    Ups..

    Zitat von hm1980 Beitrag anzeigen
    Zum ersten Foristen: mit Halbwissen kann man nicht immer glänzen! Bevor man Menschen kritisiert, die fast 25 Jahre Ausbildung hinter sich haben (13 Jahre Schule, 6 Jahre Studium, 5 Jahre Facharztausbildung), sollte man sich erstmal richtig informieren. Klar kann Kalium Herzrhythmusstörungen hervorrufen, das hat aber mit oben genanntem Fall nichts zu tun. Und das weiß auch jeder Arzt. Und MEIST beherrschen die auch die deutsche Rechtschreibung in groben Zügen. Dank Menschen wie Ihnen, die noch die schwierigsten Fälle dank dem Internet und "gesundem" Menschenverstand lösen können, sind ja teuer ausgebildete Spezialisten überflüssig und das deutsche Gesundheitssystem ist gerettet!
    ..."dank dem Internet"..?Man gewöhnt sich an allem ,auch an dem Dativ ...und das nach so langer Ausbildungszeit:-)
  6. #6

    Die großartigen Spezialisten mit langer Ausbildungsdauer

    haben schon so manchen Bock geschossen. Das war nicht nur für den Bock tödlich. Oft sind es die Selbstherrlichkeit,die defizitäre Selbstreflektion und die mangelnde Einsicht in die Defekte menschlicher Erkenntnisfähigkeit, die zu lethalen Folgen führen. Ich frage Ärzte einfach danach, was sie von einer Größe wie dem BMI halten; sehen sie ihn unkritisch, haben sie einen potentiellen Privatpatienten weniger.
  7. #7

    Ist Ihr Beitrag Ernst gemeint?

    Zitat von panteroo Beitrag anzeigen
    Mein lieber Autor und Narkosearzt! Ihre Kollegen lesen den Artikel und fremdschämen sich für die Wahl des Titels. Besser wäre doch "Herzstillstand wie bei der Police Academy". Selten so eine schlechte Wiedergabe eines Case Reports gelesen - das ist schon echter Käse. Und das das kein Problem ist, das mit Bananen gelöst wird ist auch allen klar, oder?
    Sollte dieser Kommentar Ernst gemeint sein, dann sollten Sie sagen was das hier vorgestellte Problem mit der Police Academy zu tun hat. Auch sollten Sie sagen was Sie an der Wiedergabe des Reports so schlecht fanden. Nur zu sagen etwas ist Käse aber mit keiner Silbe eine Begründung abzugeben ist bei Gott unprofessionell. Für mich war der Beitrag in Ordnung. Ich hab kapiert um was es geht und die Überschrift spricht eindeutig das Problem an.
  8. #8

    Was denn nun....

    Zitat von hm1980 Beitrag anzeigen
    Klar kann Kalium Herzrhythmusstörungen hervorrufen,......
    löst Herzrhyhmusstörungen aus? Kalium oder Kaliummangel?
  9. #9

    @vincent1958: touché ;-)
    @ Psycha: das habe ich schlecht formuliert, allerdings können sowohl die Hyper- als auch die Hypokaliämie, also zuviel oder zuwenig Kalium im Körper Herzrhythmusstörungen auslösen.