Toyota Yaris Hybrid: Der Spartrumpf

ToyotaZu komplex, zu teuer, kaum Verbrauchvorteile: So argumentieren deutsche Hersteller gegen den Hybridantrieb. Mit dem Yaris Hybrid entkräftet Toyota all diese Argumente. Er kostet so viel wie ein Polo und verbraucht deutlich weniger. Und das Beste ist: Mit ihm wird aus Spritsparen ein Sport.

http://www.spiegel.de/auto/fahrberic...-a-864491.html
  1. #210

    Zitat von DerBlicker Beitrag anzeigen
    Die Werksangaben von 0 auf 100 und die Topspeed, die für 136 PS mager sind, sind Fakten, Spritmonitor ist Unsinn, da nicht überprüfbar, also kein Fakt. Ihr Unsinn mit der Abregelung ist auch kein Fakt, da frei erfunden. Leise ist der Prius auch nicht, 72 dbA bei Tempo 130 ist lauter als ein Golf TDI bei Tempo 130. Mit den Fakten haben Sie es nicht so.
    Ich werde ihren Unsinn nicht zum 100ten Mal richtig stellen - es hat keinen Zweck, sie ignorieren Tatsachen dermassen konsequent, dass ich mir langsam Sorgen um ihre Gesundheit mache.

    Nein, dass was ihnen da entgegenkommt, sind keine zwei Motorräder, sondern ein Auto! Da können sie nicht in der Mitte durch ;-)
  2. #211

    ach echt?

    Zitat von deepfritz Beitrag anzeigen
    184PS und nur 215 Spitze? Da ist ein 3er aber viel schneller!
    Ein 320dxdrive ist ganze 13 km/h schneller. Dafür sitze ich höher, habe den fetteren Auftritt, für Tempo 200 reicht es locker. Das ist mir wichtiger.
  3. #212

    probieren Sie es noch einmal

    Zitat von apfelmännchen Beitrag anzeigen
    Ich werde ihren Unsinn nicht zum 100ten Mal richtig stellen - es hat keinen Zweck, sie ignorieren Tatsachen dermassen konsequent, dass ich mir langsam Sorgen um ihre Gesundheit mache.

    Nein, dass was ihnen da entgegenkommt, sind keine zwei Motorräder, sondern ein Auto! Da können sie nicht in der Mitte durch ;-)
    Ihr Beitrag enthält keine Fakten, nicht einmal den Versuch. Es wird echt langweilig.
  4. #213

    Zitat von DerBlicker Beitrag anzeigen
    Ein 320dxdrive ist ganze 13 km/h schneller. Dafür sitze ich höher, habe den fetteren Auftritt, für Tempo 200 reicht es locker. Das ist mir wichtiger.
    Teurer, schlechtere Fahrleistungen, mehr Verbrauch... Das alles nur für einen fetteren Auftritt. Wobei sich die Frage stellt ob man bei einem X1 von fettem Auftritt sprechen kann. Reicht vielleicht um Teenies zu beeindrucken!
  5. #214

    Peinlich

    Da spricht der Herr Blicker von einem "fetten" Auftritt im X1--jetzt wirds aber langsam megapeinlich. Mehr Argumente als "Topspeed" oder Beschleunigung von 0-100 kommen bei ihm nicht -typisch Proll.
  6. #215

    Blicker

    Zitat von DerBlicker Beitrag anzeigen
    Ihr Beitrag enthält keine Fakten, nicht einmal den Versuch. Es wird echt langweilig.
    ...."meiner geht leicht bis 200 weil er schafft 215 "...ellerbätsch...sagen Sie mal merken Sie noch was ? Bei Ihren Beiträgen könnte man sich glatt fremdschämen, wenn sie nicht so lustig wären. 215 Top speed...X1 ... ja super .... die Hälfte aller Leser hier sind vermutl. im Aussendienst od. ähnlich und fahren mit ihren TDIs "von watt auch immer" sowieso locker 220 bis 230 .....also wem wollen Sie mit dem Hängebauchschwein X1 überhaupt imponieren ? Am Ende dem Handwerker von nebenan mit seinem Mercedes Sprinter ....der zeigt ihen maximal seinen Auspuff. Der Touran meiner Bekannten ist zugegebenermassen ein echter Backstein, aber 200 schafft der auch , mit 140 PS. Also Tretautofahrer...immer hübsch am Teppich bleiben und die Klappe nicht soweit aufgerissen....sonst hakt´s da leicht mal aus.
  7. #216

    Der Blicker

    Mann, nun gebt dem Blicker nicht noch Futter. Der Typ ist doch maximal 14 Jahre alt!
    ><((((º>
  8. #217

    Selten so gelacht

    Schon verrückt,
    wie manche drauf sind.

    Naja, ich fahr jeden Tag gesamt 100Km in die Arbeit. Mein Vorgänger Fahrzeug hatte bei extremer Sparfahrt einmal 6,7 Liter verbraucht. Es war nie unter 7,4 Liter Gesamt zu bringen!!! Auch Autobahn 130Kmh Schnitt Yaris knapp 5-6 Lancer 7,4-8Liter Bei 170-180 Yaris 6,4-7L Lancer min 12Liter

    Was die Kosten angeht. Innerhalb eines Jahres!
    Vollkasko 700€ Vorher 1100€
    Kfz Steuer 30€ Vorher 170€
    Sprit a Monat 200€ Vorher min 400€
    Ersparnis für mich fast 3000€ im Jahr. Min 30.000km

    Also ich weiß nicht, wie kurzfristig denkt manch einer.
    Toyota hat Saugmotoren und keine Direkteinspritzer welche extreme Feinstäube ausstoßen! Diesel sind nicht so gut geeignet für Hybride, da diese sehr wenig Wärme erzeugen und elektrisch nachgeheizt werden muss.
    Meiner bleibt im Stand (ohne laufendem Motor aber Auto fahrbereit) gut 20Min warm und heizt den Innenraum (Temp aussen -2°C)

    Übrigens das Ding ist ein Kleinwagen und kein Porsche! Wann kann man schon mal dauerhaft über 180kmh fahren. Wenn man ignorant im dichtesten Verkehr links fährt und rechts überholt?!?!?

    Hybride von Toyota sind das beste was es am Markt gibt.
    Normale Benziner haben um die 28-35% Wirkungsgrad (Yaris ca. 45%) Diesel 40% Also was ist effizenter.

    Ich sag jetzt nur noch eins:
    Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht. Was der Deutsche nicht kennt ist er erst mal sehr skeptisch Jahre später ist er plötzlich völlig überzeugt davon
  9. #218

    Warum fahren Sie alle noch mit fossilem Brennstoff???

    Die deutsche Automobilindustrie hinkt ca. 15 Jahre hinter her. Nicht nur im Fahrzeugbau sondern auch was das Gesamtkonzept angeht.
    Schauen Sie sich das Konzept von Tesla an http://www.teslamotors.com
    - Kostenfreies Aufladen per Super-Charger, bald auch in Europa
    - ca. 500km Reichweite
    - Konkurrenzlose Fahrzeugsicherheit und -fahrdynamik
  10. #219

    5,5 l Toyota Hybrid (Auris HSD 1,8)

    Aus der Praxis: Keine Normstrecke individuelle Fahrweise = kein Normverbrauch möglich. = logisch! Oder?

    Ich verbrauche 5,5 l einschl. Kurzstrecken, Autobahnen (wo ich nicht der Langsamste bin), Bergstrecken, Stadtverkehr und Klimaanlage (AC) im Dauerbetrieb (Sommer).

    Batterie hält im Schnitt 180.000 km. Module können einzeln gewechselt werden (Web-Recherche).

    Nach 30.000 km (2. KD) war das Motoröl sehr unverbraucht, die Bremsbeläge so gut wie neu.

    Toyota hat diese Technik millionenfach bereits mehr als 10 Jahre auf der Piste und kann das, weltweit. Diese Fahrzeuge zählen zu den zuverlässigsten und wertstabilsten Fahrzeugen überhaupt. Viele Berichte bestätigen das. Recherche empfohlen. BILD Dir Deine Meinung?!? Oder vereinbaren Sie bei einem Toyota-Händler eine Testfahrt.

    Wie oben erwähnt, es handelt sich um den AURIS Hybrid HSD 1,8, Bj. 01/2011.

    moehle.dieter@freenet.de