Umfrage zu Vorsichtsmaßnahmen: Winter lässt viele Autofahrer kalt

dapdViele Autofahrer sind bei der Vorbereitung auf die kalte Jahrszeit sorglos unterwegs. Laut einer Studie ist es in Deutschland jedem Dritten egal, ob sein Wagen wintertauglich ist. Und ein erstaunlich hoher Anteil verzichtet bewusst auf Winterreifen.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/v...-a-865009.html
  1. #1

    So, so ...

    Prima wenn diese Sommerreifenfahrer diese Vorschrift für "unsinnig" halten.
    Wenn ich die das nächste mal also vor mir habe und sie mich blockieren oder - noch schlimmer - in einen Unfall verwickeln, darf ich dann die Vorschrift, dass ich sie nicht verprügeln darf auch dementsprechend abtun?
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Viele Autofahrer sind bei der Vorbereitung auf die kalte Jahrszeit sorglos unterwegs. Laut einer Studie ist es in Deutschland jedem Dritten egal, ob sein Wagen wintertauglich ist. Und ein erstaunlich hoher Anteil verzichtet bewusst auf Winterreifen.

    Viele Autofahrer machen ihren Wagen nicht fit für den Winter - SPIEGEL ONLINE
    Ich freue mich, daß immerhin 13 Prozent so intelligent sind, diesen Winterreifenunsinn als solchen zu erkennen.
  3. #3

    Ich bin

    60 000 km pro Jahr gefahren, Golf mit 170 PS, Sperrdifferential und ABS. Trotz Breitreifen habe ich im Winter noch nie ein Problem gehabt ohne Winterreifen. Die Straßen sind in Deutschland in kurzer Zeit wieder geräumt. Davor wird eben vorsichtig gefahren. Ich habe auch im Winter noch nie einen Unfall gebaut. WinterrreifenZWANG halte ich für schwachsinning und typisch deutsch ! Genau wie Rauchverbot ! Wer in den Skiurlaub fährt oder nach Skandinavien, wird sich selbst automatisch Winterreifen kaufen. In Deutschland muss alles vorgeschrieben werden, was für ein Schwachsinn ! Freiheit für freie (vernünftige) Menschen !
  4. #4

    Sinn?

    Winterreifen - schön und gut. Aber leider nutzen die bei mehr als 10 cm Schneehöhe auch nichts mehr. Bin mit denen (neu!) genau so stecken geblieben wie mit Sommerreifen.
  5. #5

    Zitat von Surgeon_ Beitrag anzeigen
    60 000 km pro Jahr gefahren, Golf mit 170 PS, Sperrdifferential und ABS. Trotz Breitreifen habe ich im Winter noch nie ein Problem gehabt ohne Winterreifen. Die Straßen sind in Deutschland in kurzer Zeit wieder geräumt. Davor wird eben vorsichtig gefahren. Ich habe auch im Winter noch nie einen Unfall gebaut. WinterrreifenZWANG halte ich für schwachsinning und typisch deutsch ! Genau wie Rauchverbot ! Wer in den Skiurlaub fährt oder nach Skandinavien, wird sich selbst automatisch Winterreifen kaufen. In Deutschland muss alles vorgeschrieben werden, was für ein Schwachsinn ! Freiheit für freie (vernünftige) Menschen !
    /facepalm

    Gut das der Großteil der Deutschen intelligent genug ist Winterreifen zu nutzen.
  6. #6

    So ist es

    Zitat von Surgeon_ Beitrag anzeigen
    In Deutschland muss alles vorgeschrieben werden, was für ein Schwachsinn ! Freiheit für freie (vernünftige) Menschen !
    Da haben Sie wohl Recht, dass in Deutschland alles vorgeschrieben werden muss. Weil es eben noch immer Schwachsinnige hat, die der Meinung sind, Sommerreifen würden auch im Winter genügen - und damit sich selbst und vor allem andere gefährden. Sie verwechseln Freiheit mit Dummheit, darum müssen Gesetze der Vernunft nachhelfen.
  7. #7

    Aug um Auge, Zahn um Zahn

    Zitat von AlexBauer1981 Beitrag anzeigen
    Prima wenn diese Sommerreifenfahrer diese Vorschrift für "unsinnig" halten.
    Wenn ich die das nächste mal also vor mir habe und sie mich blockieren oder - noch schlimmer - in einen Unfall verwickeln, darf ich dann die Vorschrift, dass ich sie nicht verprügeln darf auch dementsprechend abtun?
    Bist Du jetzt neidisch darauf, dass es Menschen gibt, die sich trauen/wagen, ein Gesetz zu ignorieren?! Ich kann Dich beruhigen, klar darfst Du das auch... die Freiheit hast Du. Aber die Konsequenzen für den Rechtsbruch musst Du dann tragen, wenn Du erwischt wirst.

    Im Übrigen, was hast Du davon, jemand zu verdreschen, der Dein Fahrzeug aufgrund Gesetzesignoranz blockiert?! Kommst Du dadurch schneller ans Ziel... wohl kaum, eher im Gegenteil! Aber hauptsache man konnte mal wieder jemand Gewalt androhen/antun.
  8. #8

    Was sein muss..

    Ich ziehe Winterreifen auch nur auf, weil ich keine Lust auf Strafen habe. Ich bin vor dem Gesetz 10 Jahre und 300000km ohne Winterreifen bestens ausgekommen.

    Ich erinnere mich auch an mehrere Fahrten nach Berlin und nach Ungarn wo ich mit meinen Sommerreifen alle anderen überholt habe. Waren halt nur 175er Reifen - und bei einem Gefährt wie dem Renault 21 lief das wie auf Schienen. Kein schlingern. Kein ausbrechen.

    Heute mit ABS, ESP und SchnickSchnack fährt es sich auch nicht besser zumal man bei Glätte das ESP eh ausmacht...
  9. #9

    Zitat von Surgeon_ Beitrag anzeigen
    (...) Die Straßen sind in Deutschland in kurzer Zeit wieder geräumt(...)!
    Keineswegs. Wenn es richtig schneit, ist die Schneedecke schneller wieder da als sie geraeumt wurde. Erst letzten Februar bin ich von Stuttgart bis Kempten auf einer geschlossenen Schneedecke gefahren. Vermutlich haben Sie noch nie einen wirklichen Winter erlebt und leben im Flachland.