Angespielt: Eine Stunde zuviel mit "007 Legends"

ActivisionEigentlich ist James Bond die ideale Videospielfigur: verrückte Gadgets, gnadenlose Verfolgungsjagden, viel Action, wenig Skrupel. Doch "Bond"-Spiele scheitern meist. Das gilt auch für "007 Legends", das sogar eine Passage aus "Skyfall" enthält - es ist schlicht misslungen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games...-a-862609.html
  1. #1

    Ein Test....

    ....vom wohl inzwischen berüchtigsten Spiele-Tester auf Spon.

    Und ich muss sagen, er ist besser als die bisherigen.
    Statt Grottenschlecht und unqualifiziert ist der hier nur noch einfach schlecht und unqualifiziert. Eine echte Steigerung!

    Nochmal die minimalen(!) Grundanforderungen an einen Spieletest:

    - welche System?
    - welche Systemanforderungen?
    - durchschnittliche Spielzeit?
    - Online-Zwang?
    - Grafik (wurde erwähnt)
    - grobe Handlung (wurde erwähnt, mit tendenziösem Einschlag)

    Sollte der Tester dafür eine Bezahlung erhalten, würde ich ja glatt vorschlagen, dies zukünftig abzustellen und entsprechende Spielberichte künftig bei einem fachlich besser geeigneten Seite einzukaufen.
  2. #2

    ...

    System steht unterm Test..... Kleingedrucktes bitte lesen.

    Ansonsten ist auch bei PC Spielen heute zumindest bei den 90% Konsolen Portierungen die angabe von Systemvoraussetzungen fast überflüssig außer für die Frage "läufts auf nem Ultrabook" - selbst auf nem 4 Jahre alten Büro PC mit ner nachgesteckten 60 Euro Grafikkarte läuft doch heute fast alles.

    Ansonsten: Spiel zum Film -> weglaufen !
  3. #3

    Wieso das denn?

    "Nochmal die minimalen(!) Grundanforderungen an einen Spieletest"

    Das ist ja nun IHRE Meinung. Das Spiel wurde nur eine Stunde angespielt, und der Kommentar (von einem TEST würde ich hier nicht sprechen) ist dementsprechend. Und zutreffen, sei am Rande gesagt. Das Lizenzspiele i. d. R. Müll sind, weil die Lizenzkosten so hoch und durch die Filme die Deadlines für die Fertigstellung zu knapp sind, ist aber auch keine neue Offenbarung und macht diesen Kommentar eher zur Fingerübung.
  4. #4

    Also, OneTwoThree hat schon recht. Die Ergebnisse dieses Testers sind so ziemlich immer gleich. Ich will ja nicht behaupten, dass das 007 Spiel gut ist (denn die sind meistens echt immer schlecht), aber trotzdem ist das Problem hier, wie immer, die "eine" Stunde an Testzeit.
    Man erinnere sich nur an den Test von Resident Evil 6. Das Spiel ist sensationell, vor allem von der Story her, aber das kann man nicht in einer Stunde testen, vor allem nicht wenn ein Spiel 25-30h benötigt.

    Zusammenfassend ist also zu sagen, dass ich von den Tests hier absolut nichts halte. Da sollte SPON sich lieber den Energie- und Speicherplatzverbrauch sparen.
  5. #5

    Gott, diese Tests sind so furchtbar! :)

    Da darf man sich nicht wundern wenn heutige Spiele immer kürzere Spieldauer bieten und wenn sich Magazine wie der Spiegel allen Ernstes eine (!!) Stunde Zeit nehmen und ein Spiel zu testen. Wenn es danach ginge, dann wäre z.B. Ocarina of Time Vollschrott.

    Bitte lasst es doch einfach bleiben, sowas tut einfach in der Seele weh.