Parapsychologin: Dämon am Telefon

Monica Menez"Bitte halten Sie mich nicht für verrückt" - so beginnen oft Anrufe bei Franziska Wald, Parapsychologin in Freiburg. Ihren Rat suchen Menschen, die Geister sehen oder Stimmen hören. Meist entlarvt sie Spukereien als recht irdische Phänomene. Größtes Gespenst: Einsamkeit.

Parapsychologin: Dämon am Telefon - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    in meinem Gefrierschrank,

    haust auch mindestens ein Dämon: wenn man sich ihm des Nachts nähert faucht und rascht er - manchmal klopft es sogar!

    Muss ich mich jetzt bei der PSI-Beratungsstelle oder beim Stromsparcoach melden?
  2. #2

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    "Bitte halten Sie mich nicht für verrückt" - so beginnen oft Anrufe bei Franziska Wald, Parapsychologin in Freiburg. Ihren Rat suchen Menschen, die Geister sehen oder Stimmen hören. Meist entlarvt sie Spukereien als recht irdische Phänomene. Größtes Gespenst: Einsamkeit.

    Parapsychologin: Dämon am Telefon - SPIEGEL ONLINE
    Interessanter Artikel.
    Soviel ich weiß war Freiburg seinerzeit die einzige Universität, die einen Studiengang für Parapsychologie hatte. Leider wurde dieser zugemacht.
  3. #3

    Unverständlich

    Zitat von Barath Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel.
    Soviel ich weiß war Freiburg seinerzeit die einzige Universität, die einen Studiengang für Parapsychologie hatte. Leider wurde dieser zugemacht.

    Mehr Parapsychologie Studiengänge für dieses Land!
  4. #4

    Dringend

    Schäuble sollte sich in Freiburg beraten lassen. Er sieht Dinge, wo keine Dinge sind, und hört ein Raunen, wqo niemand ein Raunen hört.
  5. #5

    Erstaunlich

    Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viele Menschen WIRKLICH an sowas glauben! Aber nicht nur Menschen von vermeindlich "Bildungsfernen Schichten", auch Menschen die sonst absolut intelligent und gebildet sind, Ich checke es einfach nicht wie man sowas noch glauben kann heutzutage. Ich finde aber die Dame von der Beratungsstelle ganz cool, sie geht m.E. mit der richtigen Einstellung an das Thema ran. Sie erklaert Menschen dass es Schwachfug ist, ohne sich ueber sie laecherlich zu machen (den Spagat koennte ich nie). Weiter so!
  6. #6

    Verschwörung!!?

    Zitat von Barath Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel.
    Soviel ich weiß war Freiburg seinerzeit die einzige Universität, die einen Studiengang für Parapsychologie hatte. Leider wurde dieser zugemacht.
    Zitat von nyn Beitrag anzeigen
    Mehr Parapsychologie Studiengänge für dieses Land!
    Ruhig Blut:

    Ist bei den Theologischen Fakultäten doch flächendeckend super vertreten.
  7. #7

    Nein, das müssen Sie nicht!

    Zitat von jetzt:hördochauf Beitrag anzeigen
    In meinem Gefrierschrank haust auch mindestens ein Dämon: wenn man sich ihm des Nachts nähert faucht und rascht er - manchmal klopft es sogar!

    Muss ich mich jetzt bei der PSI-Beratungsstelle oder beim Stromsparcoach melden?
    Meiden Sie nachts diesen Raum und bleiben Sie einfach im Schlafzimmer, dann ist das völlig in Ordnung!
  8. #8

    Ja WARUM glaubem Intelligente und Gebildete an sowas?

    Zitat von proudatheist Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viele Menschen WIRKLICH an sowas glauben! Aber nicht nur Menschen von vermeindlich "Bildungsfernen Schichten", auch Menschen die sonst absolut intelligent und gebildet sind, Ich checke es einfach nicht wie man sowas noch glauben kann heutzutage. Ich finde aber die Dame von der Beratungsstelle ganz cool, sie geht m.E. mit der richtigen Einstellung an das Thema ran. Sie erklaert Menschen dass es Schwachfug ist, ohne sich ueber sie laecherlich zu machen (den Spagat koennte ich nie). Weiter so!
    Vielleicht weil sie einfach einen anderen Blick auf die Dinge haben??
    Sie "checken es einfach nicht, wie man sowas heutzutage noch glauben kann" schreiben Sie. Was hat das mit heutzutage zu tun? Weil die "Wissenschaft" schon alles bewiesen hat? Oder weil Sie Dinge, die die "Wissenschaft" nicht beweisen kann, sich einfach nicht vorstellen können? Nun, vielleicht gibt es noch andere Weltbilder abseits des Ihrigen. Würde es Ihnen gefallen, wenn man Ihre Auffassung als "Schwachfug" bezeichnete?
  9. #9

    Zitat von Barath Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel.
    Soviel ich weiß war Freiburg seinerzeit die einzige Universität, die einen Studiengang für Parapsychologie hatte. Leider wurde dieser zugemacht.
    Sie meinen hoffentlich: Zum Glück wurde diese Steuermittelverschwendung beendet.

    Zitat von jarrefreak Beitrag anzeigen
    Oder weil Sie Dinge, die die "Wissenschaft" nicht beweisen kann, sich einfach nicht vorstellen können? Nun, vielleicht gibt es noch andere Weltbilder abseits des Ihrigen. Würde es Ihnen gefallen, wenn man Ihre Auffassung als "Schwachfug" bezeichnete?
    Nun, bisher gibt es noch kein einziges "paranormales Phänomen" dass in wissenschaftlichen Versuchen bestätigt oder reproduziert werden konnte. Die betonung liegt hier auf "reproduziert". Sobald "echte" Wissenschaftler da sind, funktioniert scheinbar der ganze paranormale Kram nicht mehr ... das ist zwar kein Beweis, dass es ihn nicht gibt - aber ein deutliches Indiz.