Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" im Schnellcheck

BRWas trägt der Cop undercover? Wer verbreitet Furcht? SPIEGEL ONLINE liefert die wichtigsten Fakten zum ARD-"Tatort". In München schleust sich Kommissar Ivo Batic in biederer Aufmachung in eine Drückerkolonne. Schockt nur mäßig - obwohl Nina Proll als Abzockerin wirklich fies rüberkommt.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/krim...-a-862951.html
  1. #1

    Was soll das in SPON?

    Was haben Themen wie 'Tatort', Casting-Formate und andere Trivialitäten wie z. B. 'Junglecamp' eigentlich auf SPON zu suchen? Dafür gibt eigentlich 'Bild', 'Bunte', 'Gala', 'Focus' und ähnliche Publikationen. Ebenso nerven Themen über die Befindlichkeiten von Stars und Sternchen. Bitte wieder mehr inhaltliche Substanz.
  2. #2

    Moment mal!

    Zitat von observer2025 Beitrag anzeigen
    Was haben Themen wie 'Tatort', Casting-Formate und andere Trivialitäten wie z. B. 'Junglecamp' eigentlich auf SPON zu suchen? Dafür gibt eigentlich 'Bild', 'Bunte', 'Gala', 'Focus' und ähnliche Publikationen. Ebenso nerven Themen über die Befindlichkeiten von Stars und Sternchen. Bitte wieder mehr inhaltliche Substanz.
    Die SPON-Analysen des kommenden Tatorts haben mir schon einige verdorbene Sonntagabende erspart und meinen Einsatz auf das fokussiert, was wirklich sehenswert ist. TATORT ist Kult, aber Mist will ich mir trotzdem nicht ansehen. Danke für diese Kritiken!
  3. #3

    Tatort

    man könnte meinen die Mittelschicht läuft auf und zeigt macht, was sie nicht haben.
  4. #4

    och nö..

    Zitat von observer2025 Beitrag anzeigen
    Was haben Themen wie 'Tatort', Casting-Formate und andere Trivialitäten wie z. B. 'Junglecamp' eigentlich auf SPON zu suchen? Dafür gibt eigentlich 'Bild', 'Bunte', 'Gala', 'Focus' und ähnliche Publikationen. Ebenso nerven Themen über die Befindlichkeiten von Stars und Sternchen. Bitte wieder mehr inhaltliche Substanz.
    Weil gerade sowas SPON ausmacht? Wenn Sie bis heute nicht kapiert haben, dass Spon eher ein Bild Ableger ist der so tut als ob er mehr wäre, dann ist das nicht das Problem von Spon.

    Laut den ganzen Kommentaren (auch zur Junglecamp Zeit) in dem Forum hier scheint es ja auch genügen Leute zu interessieren.

    Lesen sie halt nur die Print Ausgabe, wenn es bisschen seriöser sein soll. Oder alternative News Seiten im Internet, da gibts auch genug.

    mfg
  5. #5

    Sonntagabend....

    ohne Tatort war irgendwie lange nicht vorstellbar. Leider muss man sich immer mehr mit diesem Gedanken anfreunden, da die Geschichten ohnehin zunehmend nicht mehr glaubwürdig rüberkommen. Einzig die Darsteller retten den TV-Krimi-Abend ab und dann... Die Kritiken sind eine gute Entscheidungshilfe. Oder die Klassiker von einst.
  6. #6

    Tatort - ich bin als Zuschauer dabei

    Mit grossem Interesse für 1000 Euro die stunde als Entschädigung für verlorene Lebenszeit
  7. #7

    Meinen Samstag-Krimi ...

    Zitat von hobbysechs00 Beitrag anzeigen
    Mit grossem Interesse für 1000 Euro die stunde als Entschädigung für verlorene Lebenszeit
    ... habe ich heute Nachmittag auf rbb gesehen - Die Olsenbande.
    Egon wurde von Yvonne als debilsenil bezeichnet, was aber eher auf die ÖR-Programmgestalter und Filmemacher zutreffen dürfte.
    Köstliche, spannende Unterhaltung ohne Mord und Totschlag, auch wenn es ja nur Wiederholungen sind.
    Na, vielleicht glotze ich dann auf Einsfestival doch noch den heutigen Tatort.
  8. #8

    Tatoort II

    Wenn interssiert heute noch tatort, wenn mittags schon gezeigt wird, wie menschen abgemurkst werden, zwar nur im Gerichtsaal, aber es wird dargestellt, was sind das nur für mittlelstandsfilmemacher, was wir heute noch haben, es ist eigentlich eine schande, was wir heute noch gezeigt bekommen im tV.
  9. #9

    Antwort auf och nö..

    Kann Ihnen nur vollstens zustimmen. Alternative Seiten die objektiver berichten gibt es zwar nicht zu Hauf, aber es gibt sie.