Fahrrad-Pilgertour in Israel: Jordanwasser im Gepäck

TMNStrampeln und schwitzen, wo Jesus gepredigt und Petrus Fische gefangen hat. Eine Mountainbike-Tour um den See Genezareth ist Pilgern auf mühsame Art. Belohnt wird die Anstrengung mit der Aussicht auf Dattelpalmen, Zitronenbäume und die Golan-Höhen.

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-863589.html
  1. #1

    Yep!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Strampeln und schwitzen, wo Jesus gepredigt und Petrus Fische gefangen hat. Eine Mountainbike-Tour um den See Genezareth ist Pilgern auf mühsame Art. Belohnt wird die Anstrengung mit der Aussicht auf Dattelpalmen, Zitronenbäume und die Golan-Höhen.

    Pilgerreise in Israel: Mit dem Fahrrad um den See Genezareth - SPIEGEL ONLINE
    Geile Strecke, allerdings nicht im Hochsommer zu empfehlen :D
  2. #2

    Naja

    Ich hab das ganze eher als Trainingseinheit betrachtet. Landschaftlich gesehen fand ich den Trip eher unspektakulär. Immer an der Straße lang, rechts und links eher Ödland. Baden kann man übrigens am besten im Nordosten. Da gibt es mehrere Strände, wo teilweise auch Baden erlaubt ist. Das Wasser war warm, ruhig und recht sauber. Baden war definitiv das Highlight des Tagestrips. Ein Mountainbike hab ich mir im Aviv Hotel & Hostel ausgeliehen. 70 Schekel pro Tag, bis 18 Uhr zurückzugeben.