Stiftung Warentest: Süßstoff Stevia hilft beim Kaloriensparen

DPA300-mal süßer als Zucker, aber kaum Kalorien: das Süßungsmittel Stevia macht vielen Menschen Hoffnung, der Markt boomt. Mit den Produkten lassen sich tatsächlich Kalorien einsparen, hat eine Untersuchung der Stiftung Warentest ergeben. Allerdings leidet häufig der Geschmack.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ern...-a-863335.html
  1. #1

    Zuckermafia

    benutze die kleinen Tabletten für Kaffee seit 6 Monaten und bin begeistert!
  2. #2

    Schmeckt zu Kotzen,

    das wird nie ein Erfolg!
    Durch den Gebrauch von Ersatzsüßstoffen ist auch noch niemand schlank geworden.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    300-mal süßer als Zucker, aber kaum Kalorien: das Süßungsmittel Stevia macht vielen Menschen Hoffnung, der Markt boomt. Mit den Produkten lassen sich tatsächlich Kalorien einsparen, hat eine Untersuchung der Stiftung Warentest ergeben. Allerdings leidet häufig der Geschmack.

    Stiftung Warentest: Süßstoff Stevia hilft beim Kaloriensparen - SPIEGEL ONLINE
    Stevia führt nachweislich zu Heisshunger mit häufig nachfolgender Nahrungsaufnahme und einem gegenteiligen Abnahmeffekt. Einen Patienten der dadurch abgenommen hat ist mir in meiner Praxis bisher nicht untergekommen. Das Vorgaukeln von Kohlenhydraten bzw.Zucker fördert die Insulinausschüttung im Körper, wodurch der Blutzucker abfällt und Heisshunger entsteht. Daher sollte jemand der Abnehmen will nicht darauf zurückgreifen. Ich halte den Beitrag für marketingstrategisches Kalkül und daher im äussersten Maße oberflächlich gehalten. Aus medizinischer Sicht führen Zuckerersatzstoffe sogar zu Gewichtszunahme.
  4. #4

    Zitat von tgloge Beitrag anzeigen
    Stevia führt nachweislich zu Heisshunger mit häufig nachfolgender Nahrungsaufnahme und einem gegenteiligen Abnahmeffekt. Einen Patienten der dadurch abgenommen hat ist mir in meiner Praxis bisher nicht untergekommen. Das Vorgaukeln von Kohlenhydraten bzw.Zucker fördert die Insulinausschüttung im Körper, wodurch der Blutzucker abfällt und Heisshunger entsteht. Daher sollte jemand der Abnehmen will nicht darauf zurückgreifen. Ich halte den Beitrag für marketingstrategisches Kalkül und daher im äussersten Maße oberflächlich gehalten. Aus medizinischer Sicht führen Zuckerersatzstoffe sogar zu Gewichtszunahme.
    Nachweislich? Na, dann weisen Sie mal nach. So einfach ist es nicht mit der Insulinausschüttung, daß nur auf süßen Geschmack hin reagiert wird.
  5. #5

    Ich bin überzeugt von Stevia

    Hallo, ich benutze Steviapura seit 8 Monaten für Tee und süße meinen Joghurt und Dessert damit. Ich verzichte auf jeglichen künstlichen Süßstoff, den ich zuvor genommen habe. Leider schmecken die Stevia Produkte sehr unterschiedlich. Man muß verschiedene ausprobieren um das richtige für seinen Geschmack zu finden.
  6. #6

    Zitat von tgloge Beitrag anzeigen
    Stevia führt nachweislich zu Heisshunger
    Nachweislich? Wo kann man das bitte nachlesen?

    Stevia ist kein Schlankmacher! Wer sich sowas erhofft, ist blauäugig und wer dies verspricht, ist unseriös.

    Dennoch hat Stevia NULL KALORIEN und kann sehr effektiv dazu beitragen, auf natürliche Weise den Zuckerkonsum zu senken. Wer natürlich meint, sich diese eingesparten Kalorien anderweitig wieder zuführen zu müssen oder zu dürfen, wird keinen gewichtsreduzierenden Effekt haben.

    Im übrigens wirkt Stevia regulierend auf den Blutzuckerspiegel! Hier in Paraguay wird bei Diabetes sogar Stevia von Ärzten empfohlen!

    Das Problem bei Übergewicht liegt in einer falschen Ernährung, meist gekoppelt mit einer insgesamt ungesunden Lebensweise. Daran kann auch Stevia nichts ändern - wir müssen schon selbst die Kurve bekommen, und dann ist Stevia eine prima Nahrungsergänzung!
  7. #7

    tgloge

    Sie sind hoffentlich nicht wirklich Arzt, oder?
    Die Insulinausschüttung wird nach derzeitigem wissenschaftlichen Stand ausschließlich durch den Blutzuckerspiegel gesteuert, nicht durch die Geschmacksempfindung.
  8. #8

    Höchstdosierung?!

    @ tgloge
    Na dann weisen Sie mal bitte nach, sowas wäre mir nicht bekannt... Es sind schließlich Süßstoffe wie Aspartam, die in der Schweinemast verwendet werden und nicht Stevia. Es ist auch nicht wirklich zum Abnehmen gedacht, sondern (jedenfalls in meinem Bekanntenkreis) eher dafür da, den Zuckerkonsum zu verringern. Denn es ist doch gerade der Zucker, der Heißhunger macht, nicht?
    Aber der Spiegel ist auch lustig... Das hört sich ja gerade so an, als ob man Stevia überdosieren könnte ;)
  9. #9

    Stevia ist keine echte Alternative,

    denn es schmeckt ehrlich gesagt beschissen!