Apps im Test: Schöner twittern mit dem iPhone

Twitter ist praktische Linkschleuder, Seismograf der vernetzten Gesellschaft und öffentliches Miniatur-Tagebuch. Für den Zugriff bieten sich Smartphones an - wir haben sechs Twitter-Apps ausprobiert. Einige bieten echte Vorteile gegenüber dem Standard-Client.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/...-a-860457.html
  1. #1

    Gibt es sowas

    also nur für´s iPhone? Oder folgt noch ein Artikel über Android-Twitter-Apps?
  2. #2

    Zitat von Bolligru Beitrag anzeigen
    also nur für´s iPhone? Oder folgt noch ein Artikel über Android-Twitter-Apps?
    Ist doch immer so... "die Anderen" kommen etwas später. Das war schon mit dem IPhone so ;-)
  3. #3

    ...

    Zitat von Bolligru Beitrag anzeigen
    also nur für´s iPhone? Oder folgt noch ein Artikel über Android-Twitter-Apps?
    Na der Artikel heisst ja auch schöner twittern mit dem iPhone.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil
  4. #4

    Zitat von Bolligru Beitrag anzeigen
    Gibt es sowas also nur für´s iPhone?
    Gibt es sicher auch für Android! Google könnte helfen - ist ja schließlich die selbe Firma! Wahrscheinlich sind es aber zum größten Teil die gleichen Apps und sehen auch noch fast gleich aus...mit ziemlich dem selben Funktionsumfang schätze ich mal...
  5. #5

    Was ist mit Tweetlist?

    Diese Twitter-App hätte sollen auch vorgestellt werden.
    Es ist auch eine super klasse App.

    http://itunes.apple.com/de/app/tweetlist-pro-for-twitter/id365198798?mt=8
  6. #6

    Es würd emich schon interressieren...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Twitter ist praktische Linkschleuder, Seismograf der vernetzten Gesellschaft und öffentliches Miniatur-Tagebuch. Für den Zugriff bieten sich Smartphones an - wir haben sechs Twitter-Apps ausprobiert. Einige bieten echte Vorteile gegenüber dem Standard-Client.

    iOS-Apps im Test: Twitter für das iPhone - SPIEGEL ONLINE
    Gibt es eigentlich eine Art vertrag das Apple in irgendeinem Zusammenhang mindestens einmal täglich auf Spiegel erwähnt werden muss?
    Zum Beispiel letztens die Anbetung von Steve Jobs und tausend gefühlte andere Titel mit dem Schwerpunkt, dass egal wie, Apple mindestens einmal erwähnt wird.
  7. #7

    -

    Zitat von qantum Beitrag anzeigen
    Diese Twitter-App hätte sollen auch vorgestellt werden.
    Es ist auch eine super klasse App.

    TweetList Pro for Twitter für iPhone, iPod touch und iPad im iTunes App Store
    Mal sehen wie lange es diese Apps noch gibt.
    In den neuen API-Vorschriften wird App-Entwicklern stark davon abgeraten einen Twitter-Client nachzubauen.
    Bald werden nur noch 60 API-Anfragen pro Stunde (und Endpoint) geduldet, dann geht so etwas auch nicht mehr. Jede App darf höchstens 100.000 User haben.

    Twitter möchte natürlich, dass die offizielle App benutzt wird, allein um Kontrolle über zukünftige Werbeinhalte zu haben.

    "Twitterific" scheint sich im Moment auch nicht an die Designvorschriften von Twitter zu halten:
    Zitat von Twitter
    "We will require all applications that display Tweets to adhere to these. Among them: linking @usernames to the appropriate Twitter profile, displaying appropriate Tweet actions (e.g. Retweet, reply and favorite) and scaling display of Tweets appropriately based on the device. If your application displays Tweets to users, and it doesn't adhere to our Display Requirements, we reserve the right to revoke your application key."
  8. #8

    Android kommt!

    Liebe Leser, natürlich befassen wir uns auch mit Android. Artikel ist in Arbeit, Vorschläge sind willkommen!
  9. #9

    Können I-Phone user denn schon Lesen?

    Bis jetzt kam es mir immer nur so vor, als ob sie glauben was Appel und die Werbung ihnen erzählt!