Geplante Entschädigung: Durchfallopfer sollen Buchgutscheine erhalten

DPAÜbelkeit und Brechdurchfälle: Mehr als elftausend Kinder litten in den vergangenen Wochen unter den Folgen von virenverseuchtem Schulessen. Nun will der Lieferant Sodexo die Betroffenen entschädigen - mit Gutscheinen für Bücher und Nachhilfestunden.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-860278.html
  1. #1

    Frage mich, weshalb die tiefgekühlten Erdbeeren aus China immer noch mit bekannten Labeln in den Supermärkten zu finden sind (auch als Beerenmischung bzw. verarbeitet in Fertigprodukten)
  2. #2

    Flugreisen für Erdbeeren besteuern

    Ist es nicht genug damit, daß Joghurt und Krabben innerhalb Europas lange LKW-Reisen veranstalten? Jetzt noch Flugreisen für Erdbeeren.
  3. #3

    erschreckend

    erschreckend sowas. Immer dieser Preisdruck. In Deutschland wird kaum Geld für Essen ausgegeben. In Frankreich gehört auch gutes Schulessen zum guten Ton. Das geht nun einmal nicht für 1-2 Euro pro Portion. Die Langzeitwirkungen von diesem Billigfrass möchte ich gar nicht kennenlernen - werden wir aber. Nachhilfestunden sollten lieber die Caterer bekommen.
  4. #4

    Zitat von _christoporus_ Beitrag anzeigen
    Ist es nicht genug damit, daß Joghurt und Krabben innerhalb Europas lange LKW-Reisen veranstalten? Jetzt noch Flugreisen für Erdbeeren.
    Ich glaube weniger das die geflogen werden, wäre viel zu teuer.

    Tiefkühlcontainer auf nem Megafrachter ist auch viel günstiger.
  5. #5

    da sollte sich am Besten....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Übelkeit und Brechdurchfälle: Mehr als elftausend Kinder litten in den vergangenen Wochen unter den Folgen von virenverseuchtem Schulessen. Nun will der Lieferant Sodexo die Betroffenen entschädigen - mit Gutscheinen für Bücher und Nachhilfestunden.

    Brechdurchfall: Sodexo will Kinder mit Buchgutscheinen entschädigen - SPIEGEL ONLINE
    ... keiner drauf einlassen. Anwalt nehmen, und fertig. Allen Opfern steht Schmerzensgeld zu, und wenn Eltern wegen ihrer kranken Kinder nicht arbeiten gehen konnten steht ihnen Verdienstausfall zu. Und wenn die Kinder die Betten vollgek...tzt und vollgesch...en haben müssen die auch die Reinigung bezahlen. 10 Euro Praxisgebühr... und und und....
    Da versucht Sodexho billig rauszukommen, mit dem Angebot freiwillig zu entschädigen.
    In den USA wären die Pleite.... da gäbs ne Sammelklage von 11000Opfern...
  6. #6

    Sehe ich genauso.

    Zitat von _christoporus_ Beitrag anzeigen
    Ist es nicht genug damit, daß Joghurt und Krabben innerhalb Europas lange LKW-Reisen veranstalten? Jetzt noch Flugreisen für Erdbeeren.
    Sehe ich genauso, nur werden es aller Wahrscheinlichkeit nach keine Flug sondern Schiffsreisen sein. Flug wäre doch viiiieeeelllllll zu teuer. Ich denke viele Eltern, uns eingeschlossen, würden gern mehr Geld für das KITA oder Schulessen zahlen, nur geht das nicht, da der Caterer von Behörden ausgesucht wird und da zählt nur billig. Ekelhaft dieser Staat.
  7. #7

    optional

    Mit Almosen abspeisen,ich glaub da haben einige Rechtsanwälte noch ein Wörtchen mitzureden...
  8. #8

    Ein Hoch auf die Globalisierung!

    Ja, letztens gab es Knoblauch aus Argentinien im Supermarkt. Wann hören wir endlich auf, Profit nur kurzfristig zu sehen und einzusehen, daß Kausalität nicht beim eigenen Geldbeutel aufhört? Wo ist denn die Nachhaltigkeit solcher Aktionen? Die Knolle, die aus Südamerika oder aus Südostasien kommt, kommt nicht allein, sondern zieht wirtschaftliche Konsequenzen mit sich.
  9. #9

    Zitat von belphegor1 Beitrag anzeigen
    Mit Almosen abspeisen,ich glaub da haben einige Rechtsanwälte noch ein Wörtchen mitzureden...
    Gibts noch irgendwo Erdbeeren? Für einmal Noroviren - hatte ich bereits zweimal - kassiere ich gern die Entschädigung.