Abgehört: Die wichtigsten CDs der Woche

Flying Lotus setzt sich mit seinem neuen Album an die Spitze der elektronischen Avantgarde. Susanne Sundfør erzählt eine Schauermär. Die Schweizerin Sophie Hunger bleibt auch in den USA ganz sie selbst. Und Kreidler machen Gebrauchsmusik fürs Arbeitszimmer.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/n...-a-858874.html
  1. #1

    optional

    Schwermut ist übrigens feminin. ;)
  2. #2

    Ihr habt da was vergessen

    Die neue Platte von seeed ist der Hammer!
  3. #3

    Until The Quiet Comes...

    ... Polyrhythmik, ja ja, das knirzt und knattert aber eher so, als könne der fliegende Lotos seine sequencer software eher schlecht als recht bedienen. Bis hier endlich die Stille kommt, hat der Höhrer im schlimmsten Fall bereits Ohrenkrebs erlitten.
  4. #4

    Genau wo ist...

    SEEED? Kann "gartenstrauch" nur zustimmen, SEEED sind zurück mit einem wirklichen Hammeralbum! Höre ich rauf und runter im "Augenbling" :-)
  5. #5

    Journalistisches Niveau ?

    "Steven Ellison und die meisten anderen Super-Nerds, die im Low End Theory Club Platten auflegen oder gleich neue Musik zusammenmixen, ist jedoch ganz und gar kein Troll."

    1. Seit wann sind die Begriffe Nerd und Troll gleichzusetzen ? Oder wurde hier einfach unreflektiert und unqualifiziert mit ein paar Wörtern dieser "Internetsprache" um sich geworfen ?
    2. Werden im ersten Teil des Satzes mehrere Personen genannt, korrekterweise sollte dieser daher auch im Plural fortgesetzt werden.
    Danach habe ich die Lust am weiterlesen verloren .....
  6. #6

    Zitat von __Chris__ Beitrag anzeigen
    SEEED? Kann "gartenstrauch" nur zustimmen, SEEED sind zurück mit einem wirklichen Hammeralbum! Höre ich rauf und runter im "Augenbling" :-)
    wer braucht denn bitte ne rezension zu seed... die platte wird eh früher oder später in allen möglichen medien rauf und runter gespielt... wenn ich hier was über platten lesen möchte, dann doch über bands die noch nciht in voller gänze vom absoluten mainstream absorbiert worden sind... ja über den begriff mainstream kann man sicher streiten... aber die hier vorgestellten künstler dürften doch der minderheit der leser ein begriff sein... somit interessanter als eine band zu der man zumeist doch eh schon eine meinung hat... und sich die platte, völlig unabhängig was irgendjemand drüber schreibt, sowieso kauft... oder eben nicht...
  7. #7

    Zitat von Ein Troll? Beitrag anzeigen
    "Steven Ellison und die meisten anderen Super-Nerds, die im Low End Theory Club Platten auflegen oder gleich neue Musik zusammenmixen, ist jedoch ganz und gar kein Troll."

    1. Seit wann sind die Begriffe Nerd und Troll gleichzusetzen ? Oder wurde hier einfach unreflektiert und unqualifiziert mit ein paar Wörtern dieser "Internetsprache" um sich geworfen ?
    2. Werden im ersten Teil des Satzes mehrere Personen genannt, korrekterweise sollte dieser daher auch im Plural fortgesetzt werden.
    Danach habe ich die Lust am weiterlesen verloren .....
    1. vielleicht bei troll mal an das unansehnliche in höhlen und unter brücken wohnende fantasygeschöpf denken (nicht tageslichtauglich)... statt an den rowdy im forum... könnte man aus dem text erschließen... #nurmalso
    abgesehen davon bezieht sich das mit den "super-nerds" aufs musikalische... hat mit der super-duper-mega-hippen internetsprache also nicht das geringste zu tun...
    2. singular kann durchaus verwendet werden weil sich der voranschreitenden text explizit auf diese eine person bezieht... nicht mehr auf die gesamte gruppe... (erfordert eigenleistung... sorry)
    3. weiterlesen (mit etwas mehr aufmerksamkeit) hätte vielleicht geholfen die probleme bei 1. und 2. nicht auftreten zu lassen...
  8. #8

    Wann...

    .. rafft ihr es endlich ? Hier werden ausgesuchte Platten fernab des Mainstreams besprochen ! 'SEEED' ist nervige Radiomukke für Lottoannahmestellen. Nicht dass ihr mich falsch versteht... Ist schon OK wenn ihr Spass dran habt. Muss aber nicht jeder wissen...