"Angry Birds"-Macher Rovio: Imperium der bösen Vögel und grünen Schweine

RovioEine Horde wütender Vögel und grüner Schweine erobern von Finnland aus die Welt. Die "Angry Birds" aus dem gleichnamigen Handyspiel sind mittlerweile eine globale Marke. Der Hersteller Rovio plant nun den Aufstieg zum Unterhaltungskonzern. Dabei setzen die Macher ganz aufs Federvieh.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games...-a-858372.html
  1. #1

    Tamagotchi,Diddl usw..

    Ich denke Angry Birds wird in ein bis zwei Jahren nur noch in Finnland bekannt sein. So schnell wie der Aufstieg, so schnell folgt der Abstieg.
  2. #2

    In der Musikbranche würde man das One Hit Wonder nennen.
  3. #3

    Zitat von multyy Beitrag anzeigen
    Ich denke Angry Birds wird in ein bis zwei Jahren nur noch in Finnland bekannt sein. So schnell wie der Aufstieg, so schnell folgt der Abstieg.
    Aber vorher schnell noch Angry Birds - die Trickfilmserie und Angry Birds - der Kinofilm!

    Und dann auf dem Höhepunkt des Hype kommt der Börsengang ...
  4. #4

    Zitat von multyy Beitrag anzeigen
    Tamagotchi, Diddl usw. ... Ich denke Angry Birds wird in ein bis zwei Jahren nur noch in Finnland bekannt sein. So schnell wie der Aufstieg, so schnell folgt der Abstieg.
    Sowas ähnliches wollt' ich auch grad schreiben.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Eine Horde wütender Vögel und grüner Schweine erobern von Finnland aus die Welt. Die "Angry Birds" aus dem gleichnamigen Handyspiel sind mittlerweile eine globale Marke. Der Hersteller Rovio plant nun den Aufstieg zum Unterhaltungskonzern. Dabei setzen die Macher ganz aufs Federvieh.

    Angry Birds: Vom Mobile-Game zur Medienmarke - SPIEGEL ONLINE
    Erinnert sich noch jemand an Moorhuhn?

    Die wollten auch GAAAAANZ gross rauskommen, globale Marke, etc.

    Betonung liegt auf "wollten".
  6. #6

    One Day Wonder

    Zitat von herbert_schwakowiak Beitrag anzeigen
    Aber vorher schnell noch Angry Birds - die Trickfilmserie und Angry Birds - der Kinofilm!

    Und dann auf dem Höhepunkt des Hype kommt der Börsengang ...
    Wenn dieser Höhepunkt nicht schon überschritten ist...
  7. #7

    Zitat von PublicTender Beitrag anzeigen
    Erinnert sich noch jemand an Moorhuhn?

    Die wollten auch GAAAAANZ gross rauskommen, globale Marke, etc.

    Betonung liegt auf "wollten".
    Ach, es gibt auch erfolgreiche Gegenbeispiele. Die britische Firma "Team17" verdient seit 1995 ihr Geld mit immer wieder neuen Aufgüssen von "Worms".
  8. #8

    Zitat von multyy Beitrag anzeigen
    Ich denke Angry Birds wird in ein bis zwei Jahren nur noch in Finnland bekannt sein. So schnell wie der Aufstieg, so schnell folgt der Abstieg.
    Nicht schlimm. Wenn man in zwei, drei Jahren damit ordentlich Geld verdient, passt es doch.
  9. #9

    Schweinezyklus

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ... erobern von Finnland aus die Welt. Die "Angry Birds" aus dem gleichnamigen Handyspiel sind mittlerweile eine globale Marke.
    Angry Birds: Vom Mobile-Game zur Medienmarke - SPIEGEL ONLINE
    Hatten wir nicht vor zehn Jahren oder so mal einen Riesenhype um "Moorhühner"? Kennt die noch einer? Gibt's die noch? Oder ist da schon längst Finish?

    Es wird doch alle paar Wochen ein neues Federviech durchs Dorf getrieben. Ein Imperium würde ich nicht darauf bauen wollen.