Londons Friedhöfe: Engel für Charlie

TMNDie meisten Besucher wollen zu "Charlie": So nennen sie in London Karl Marx, der auf dem Friedhof von Highgate begraben ist. Eine rauschebärtige Statue schmückt sein gepflegtes Grab. Nicht weit entfernt ist echte Gruselstimmung angesagt - hier wurde schon ein Dracula-Film gedreht.

http://www.spiegel.de/reise/staedte/...856786,00.html
  1. #1

    charlie

    forever no.1!
  2. #2

    Engel fuer Charlie?

    Haette das nich besser "Engels fuer Charlie" heissen sollen?
  3. #3

    West Cemetery

    Die Infos hätte man auch alle bei wikipedia bekommen, oder?
    Wichtig wäre gewesen, dass man unbedingt eine Tour buchen muss, um da rein zu kommen. Je nach Jahreszeit und Wetter auch entsprechend im Voraus! Das Litwinenko dort liegt hat ja nichts damit zu tun, dass der Friedhof wieder in Betrieb genommen wird. Das speziell die Westseite wieder für Beerdigungen freigegeben wird kann ich kaum glauben. Beim nächsten Londonbesuch werde ich das prüfen.
    Falls man unbedarft sich den Friedhof ansehen will, würde ich schon empfehlen sich vorher mit der viktorianischen Epoche auseinander zu setzen.