Kalte Füße vor der Hochzeit: Frauen sollten auf ihr Bauchgefühl hören

dapdDer große Tag steht an und Sie sind sich nicht sicher, ob sie dem Richtigen das Ja-Wort geben? Dann sollten Sie lieber nicht vor den Traualtar treten. Laut einer amerikanischen Studie stimmt besonders bei Frauen das Bauchgefühl, ob ihre Ehe hält - oder nicht.

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex...856235,00.html
  1. #1

    Der Frau darf niemals nichts gut genug sein!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Laut einer amerikanischen Studie stimmt besonders bei Frauen das Bauchgefühl, ob ihre Ehe hält - oder nicht.

    Scheidungsrate: Frauen sollten Zweifel vor der Hochzeit ernst nehmen - SPIEGEL ONLINE
    Neben dem Bauchgefühl sollte keinesfals auf den Blick in die Glaskugel oder das Rühren im Kaffeesatz verzichtet werden. Sehr gute Ergebnisse werden auch beim Lesen des Schwalbenfluges, im Gekröse eines frisch geschlachteten Fisches, oder des Horoskopes der "Bunten" erzielt. Am allerbesten ist allerdings die wiederholte Tiefenprüfung der finanziellen Verhältnisse des künftigen Gatten und der Vergleich mit denen von Mitbewerbern.

    All das wird der positiven Befindlichkeit der Braut dienlich genug sein, um beim "Spiegel" in der Rubrik "Gesundheit"eine adäquate Würdigung zu finden.
  2. #2

    optional

    Da kann mal wieder jemand nicht rechnen. Nur 38 Prozent der Frauen waren sich sicher, dass sie heiraten sollten und von den unsicheren 62% hat bei 81% offenbar dennoch die Ehe mindestens 4 Jahre überlebt. Wo war denn da das hier Bauchgefühl richtig?
    Witzig, dass Autoren heute immer minderheiten (18% von 62%) als mehrheit darstellen wollen weil der Titel dann besser klingt.
  3. #3

    kein Bauchgefühl

    Es gibt kein Bauchgefühl für die zwanghafte Bindung mit Ring.Der gesellschaftliche Druck,das "Mitziehen" weil es andere Leute im Altersbereich auch tun zwingt viele ,junge Paare dazu.Unterstützt von oft noch mangeldem Selbstbewusstsein stürzen sich viele ins Unglück.Klar,es kann gut gehen,aber leider bei über 70 % der Paare nicht,die Meisten lassen sich irgendwann scheiden,Andere bleiben zusammen im Zorn.
    Viele Verheiratete entscheiden sich nach wenigen Jahren für die Trennung um dann mit einem neuen Partner ohne Trauschein glücklich zu sein.
    So manch umsichtiger Mensch geht diesen Weg ohne zuvor heiraten zu müssen.
  4. #4

    optional

    in absoluten zahlen sind es 14 Frauen mit bauchgefuehl gewesen die sich ahben scheiden lassen und 12 Frauen ohne Bauchgefuehl. Bei 232 befragten ist der Unterschied in absoluten Zahlen nicht wirklich beeindruckend. In Prozent klingt es wohl besser...
  5. #5

    Da kann mal wiedder jemand nicht lesen.

    38 Prozent der Frauen hatten Bedenken, ob sie heiraten sollen. Und hatten höhere Scheidungsraten als die Frauen ohne Bedenken. Dramatisch ist der Unterschied allerdings nicht, das stimmt.
  6. #6

    Kalte Füße - immer

    Frauen haben eigentlich immer kalte Füße.
  7. #7

    Zitat von Anndy Beitrag anzeigen
    Da kann mal wieder jemand nicht rechnen. Nur 38 Prozent der Frauen waren sich sicher, dass sie heiraten sollten und von den unsicheren 62% hat bei 81% offenbar dennoch die Ehe mindestens 4 Jahre überlebt. Wo war denn da das hier Bauchgefühl richtig?
    Witzig, dass Autoren heute immer minderheiten (18% von 62%) als mehrheit darstellen wollen weil der Titel dann besser klingt.
    Wenn ich an den Satz denke, bis dass der Tod uns scheidet, dann halte ich 4 Jahre für etwas zu kurz. 4 Jahre sind ja noch nicht mal ausreichend, sich gut kennen zu lernen;o).

    MfG. Rainer
  8. #8

    In

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der große Tag steht an und Sie sind sich nicht sicher, ob sie dem Richtigen das Ja-Wort geben? Dann sollten Sie lieber nicht vor den Traualtar treten. Laut einer amerikanischen Studie stimmt besonders bei Frauen das Bauchgefühl, ob ihre Ehe hält - oder nicht.

    Scheidungsrate: Frauen sollten Zweifel vor der Hochzeit ernst nehmen - SPIEGEL ONLINE
    Wirklichkeit hängt es nur vom Willen und Geschick des Mannes ab, ob eine Ehe hält. Denn JEDE Frau ist felsenfest davon überzeugt, dass sie eigentlich einen Besseren verdient hätte - die Unterschriften auf dem Standesamt sind da noch nicht einmal trocken. Von diesem Augenblick an spielt sie die Opferrolle. FRAUEN SIND NIE ZUFRIEDEN!
  9. #9

    Naja,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der große Tag steht an und Sie sind sich nicht sicher, ob sie dem Richtigen das Ja-Wort geben? Dann sollten Sie lieber nicht vor den Traualtar treten. Laut einer amerikanischen Studie stimmt besonders bei Frauen das Bauchgefühl, ob ihre Ehe hält - oder nicht.

    Scheidungsrate: Frauen sollten Zweifel vor der Hochzeit ernst nehmen - SPIEGEL ONLINE
    um eine Amerikanerin zu heiraten muss man schon Amerikaner sein. Man sehe sich nur die div. Hollywoodfilme an, in denen amerikanische Hochzeiten vorkommen. Ein Europäer hätte sich in der Realität da auf der Hochzeitsfeier schon nach der ersten Rede eines Familienmitglieds der Braut erschossen - an Waffen kommt man da glücklicherweise leicht ran. ;)