DVD-Filmbeileger: Irokesen auf dem Abschlussball

High-School-Teenies in Nöten, Polizisten-Töchter unter Mordverdacht und Siedlerbuben im Indianercamp: Die aktuellen DVD-Beileger der Publikumspresse heben auch im August wieder vergessene Filmschätzchen ans Tageslicht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...848450,00.html
  1. #1

    Terminproblem? Blind?

    Weshalb kommen diese Beiträge über DVD-Beileger immer dann, wenn die Hefte bereits vergriffen sind bzw. am letzten Tag?
    Redaktioneller Schwachsinn?
  2. #2

    Immer das gleiche

    Das ist nicht der erste Artikel in dieser Rubrik der mir wegen der Relativierung von Zensur sauer aufstösst.

    Und nein, auch bei "The loved ones" sind die 8 Minuten Gewaltschnitte mitnichten "nicht so schlimm". So eine sinnentstellende Rumpffassung ist ein Frevel und sollte auch dementsprechend mit einer Kaufwarnung in diesem Artikel abgestarft werden.