Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter

DPA/ Egoli Tossell FilmDer Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

http://www.spiegel.de/panorama/leute...826258,00.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

    Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    Wirklich ein übles Problem...
    Kann sich keinen Ferrari kaufen...
    Der arme Mann...

    Was sind schon die Probleme von einigen Millionen Hartz-IV-Empfängern dagegen?
  2. #2

    Die Gagen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

    Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    dieses mittelmäßigen Schauspielers sind offenbar wesentlich zu hoch gewesen.
  3. #3

    Au weia

    Welchen Meldungen auf SPON Platz eingeräumt wird - Wahnsinn. Manchmal ist weniger mehr.
  4. #4

    Da staunt der Leser

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

    Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    Ich danke dem Spiegel für diese Information und dafür, dass ich mir nicht die Bunte kaufen musste um diese wirklich weltbewegende, unverzichtbaren Neuigkeiten zu erfahren. Der arme Bub.

    gruss
    Stauner
  5. #5

    Tja.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

    Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    Es sagt doch einiges über das Klima in der Gesellschaft, wenn man überlegen muss, wie man leben darf, damit man durch den Neid der anderen nicht zu Schaden kommt.
  6. #6

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

    Sorge beim Ferrari-Kauf: Brühl und die Brandstifter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    Danke für die Story. Brühl dreht also nen neuen Film. Aha.
  7. #7

    Wahrhaft tragisch.

    Sowohl die Tatsache, dass sich Herr Brühl keinen Ferrari leisten kann als auch, dass solchem Nonsens überhaupt ein Artikel auf Spiegel Online gewidmet wird.

    Wenn es wenigstens ein Interview mit ihm über seinen Film gewesen wäre, hätte ich es ja noch einigermaßen eingesehen, aber das hier hat weniger journalistischen Wert als der Sack Reis, der gestern in China unter den gespannten Augen der Weltöffentlichkeit umgefallen ist.

    SPON, was ist los?
  8. #8

    das

    übliche Problem bekannter Unterhaltungsunternehmer (wer bestimmt, ab wann es Kunst ist ?), gern gesellschaftskritische Filme, die Konsum etc. verdammen, aber dann doch die Götzenbilder des kritisierten Systems haben wollen. Mich wundert nur, dass Ferraribesitzer kein Geld für bewachte Parkplätze besitzen. "Die fetten Jahre sind vorbei", nicht wahr Herr Brühl ?
  9. #9

    Sorge beim Ferrari-Kauf - SCHNIEF !!

    Zitat von stauner Beitrag anzeigen
    Ich danke dem Spiegel für diese Information und dafür, dass ich mir nicht die Bunte kaufen musste um diese wirklich weltbewegende, unverzichtbaren Neuigkeiten zu erfahren. Der arme Bub.

    gruss
    Stauner
    Ja - ich werde mich auch demnächst bei GALA online anmelden - da ist man unter seinesgleichen für diese „Meldungen“ P.S.: Der Peugeot 2004 ist ein neues Modell oder wars doch ein 204 ?