CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und gewonnen

DPAAnnegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...823633,00.html
  1. #1

    Toll

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein
    Gratulation an Frau AKK und an die Piraten! Schön, dass die FDP weg vom Fenster ist - aber schade, dass die Grünen gerade noch die 5% geschafft haben. Wären sie mit der FDP "verschwunden", wäre der Abend noch schöner gewesen!!
  2. #2

    lol

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

    CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und*gewonnen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Frau Krampf-Karrenbauer. Und die FDP ist bei 1,2% "sonstige" also. Sehr schwer so nen Karren zu bauen. Noch mit Holzrädern?
  3. #3

    Die FDP sollte die Notbremse ziehen

    Mit dem "Chinesen" R. und den trinkfesten Brüderle fährt man an die Wand.

    Man fragt sich, wo denn die FDP-Parteifreunde sind, die dem Garaus ein
    Ende bereiten. Oder will die FDP die erste Partei sein, die sich selbst auflöst?

    In NRW wird die nächste Schlappe folgen.
  4. #4

    argumente zum thema kosten ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

    CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und*gewonnen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    ... kommen in zunehmend dämlicher form daher: als ob die ausgabe von 1 mio mehr oder weniger irgendeinen einfluß darauf hätte, einen schuldnestand von 12 mrd in den griff zu bekommen oder nicht.

    demokratie kostet. vordergründig mehr als andere regierungsformen. dafür spart sie langfristig durch größere transparenz und regelmäßige sanktionierbarkeit von korruption auch mehr ein.

    auf das saarland bezogen ist mit den piraten eine kraft in den landtag eingezogen, deren gelebte transparenz die verschleppung einer kostenfalle wie den saarbrücker museumsneubau erschwert und verkürzt hätte. mit der 'stadtmitte am fluß' steht schon der nächste kandidat für aus dem ruder laufende ausgaben vor der tür - mehr transparenz (und das kann schon häufigeres nachfragen im landtag sein) amortisiert die wahlmillion vermtulich schneller, als sich die kritiker dieser ausgabe haben träumen lassen.

    mfg, carsten
  5. #5

    Beeindruckend …

    … am überzeugendsten fand ich heute die FDP. Die einzige Partei die wirklich mit nennenswerten Veränderung glänzen konnte, mit satten 8 Prozent. Soviel Änderung schafften nicht einmal die Piraten. Insoweit nochmals ein ausdrücklicher Glückwunsch an die FDP für diese hervorragenden Werte … auch wenn die aus Sicht der FDP in die falsche Richtung gehen … hier der ganze Schmäh:
    Das FDP Wahlwunder von der Saar … und ich muss gestehen, ich gönne es der FDP vom Herzen … (°!°)
  6. #6

    Nur weg mit ihnen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

    CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und*gewonnen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Was für ein Debakel für die FDP. Geschieht ihnen recht. 1,2% was ist das für ein Untergang. Jawohl Wähler gut gemacht. Hoffentlich kommt es bei den anderen zwei Wahlen auch so. Denn Menschen wie Lindner, Rössler, Bahr, Niebel und da gibt es noch ein paar, die mit ihrer Arroganz, sollen ins Abseits verschwinden.
  7. #7

    Zitat von achazvonthymian Beitrag anzeigen
    Mit dem "Chinesen" R. und den trinkfesten Brüderle fährt man an die Wand.

    Man fragt sich, wo denn die FDP-Parteifreunde sind, die dem Garaus ein
    Ende bereiten. Oder will die FDP die erste Partei sein, die sich selbst auflöst?

    In NRW wird die nächste Schlappe folgen.
    Die Notbremse wurde schon gezogen. Alle bedürftigen Funktionäre sind im Entwicklungs- und Außenministerium fein untergekommen. Nach 2013 werden die dann höchstens irgendwohin versetzt, aber sind erstmal "safe".

    Wenn die Liste 2013 halt nur aus Leutheusser-Schnarrenberger und irgendwelchen Juppie-BWLern besteht, dann ist doch die politische Zukunft der Partei schon vorgezeichnet.

    2012 setzt es noch zwei weiter Rauswürfe und 2013 dann der endgültige Rauswurf in die Bedeutungslosigkeit. Sicher ziehen dann noch ein paar FDJler schmollend durch die Talkshows, aber endlich muss man sie nicht mehr in den Abendnachrichten ertragen.
  8. #8

    Genug gespielt

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die SPD erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

    CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und*gewonnen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Schön, und jetzt machen wir das Saarland bitte zusammen mit Rheinland-Pfalz zu und vereinigen beide mit Hessen zu einem vielleicht funktionsfähigen Bundesland, und danach verzichten wir auf den Kleinstaatenluxus auch noch im Norden und Osten der Republik.
  9. #9

    Dekadent!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Annegret Kramp-Karrenbauer und die Piraten sind die Sieger der Saarland-Wahl: Die Ministerpräsidentin hat viel gewagt und gewonnen, die Piraten sitzen nach Berlin in einem zweiten Landtag. Die Sozialchauvinstenpartei erscheint dagegen erstaunlich matt - das Saar-Ergebnis sollte den Genossen eine Mahnung sein.

    CDU-Erfolg im Saarland: Gewagt und*gewonnen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Bye, bye Mietpolitikerpartei :-)