Sonnig, warm, wohlig: Hoch Harry weckt Frühlingsgefühle

DPAWann, wenn nicht jetzt? Der sonntäglicher Frühlingstag lockt auch die letzten Stubenhocker ans Sonnenlicht. In Biergärten und Parks, auf den Rad- und Spazierwegen herrscht Hochbetrieb - und das warme Wetter soll auch Anfang der Woche noch anhalten.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,823602,00.html
  1. #1

    der wahre knipser..

    belichtet einen film, chips gibt es zum fish, weiß sogar harry....
  2. #2

    Geographiekenntnisse bei SPON

    "...so bevölkern Urlauber auch auf der Ostseeinsel Föhr die ersten aufgestellten Strandkörbe." (Bildunterschrift)

    Föhr liegt genauso wenig in der *Ost*see, wie die Titanic im Nord*pazifik* liegt (wie neulich hier zu lesen).

    Kann der Chefredakteur von SPON seine Praktikanten vielleicht mal zu einem kleinen Geographie-Schnellkurs schicken, damit solche Peinlichkeiten ausbleiben? Ich finde die (subjektive) Häufung solcher Fehler langsam etwas peinlich für SPON und ich frage mich zunehmend, welcher Fakteninformation ich hier noch trauen kann - wenn es schon bei solchen Banalitäten hapert... :-(
  3. #3

    ...Zweibeinern in Herrensocke. Vor dem Berliner Dom legt zwei Ausflügler ein Päuschen ein. Erschöpft von der kürzesten Nacht des Jahres....
    und um die zwei Besserwisser Kommentare vor mir zu vervollständigen... die kürzeste Nacht des Jahres war dieses Wochenende sicherlich auch nicht.

    Da ist die schöne Sonne dem Redakteur wohl etwas zu Kopf gestiegen.
    Gemeint war vermutlich die Tag-und-Nachtgleiche.

    Die kürzeste bzw. längste Nacht gibt es zwar auch zwei Mal im Jahr, aber sicherlich nicht dieses Wochenende wie uns SPON weißmachen möchte...

    Längste und kürzeste Nacht, siehe hier: Sonnenwende
  4. #4

    Nörgelheinis :-) hättet auch eine Flasche Wein in der Sonne trinken sollen, dann würdet ihr Euch über solche Kleinigkeiten nicht ereifern!
    *hicks* ich habe eine rote Nase, liegt das an der Sonne oder am Wein?
  5. #5

    Zitat von drizzt Beitrag anzeigen
    und um die zwei Besserwisser Kommentare vor mir zu vervollständigen... die kürzeste Nacht des Jahres war dieses Wochenende sicherlich auch nicht.

    Da ist die schöne Sonne dem Redakteur wohl etwas zu Kopf gestiegen.
    Gemeint war vermutlich die Tag-und-Nachtgleiche.

    Die kürzeste bzw. längste Nacht gibt es zwar auch zwei Mal im Jahr, aber sicherlich nicht dieses Wochenende wie uns SPON weißmachen möchte...

    Längste und kürzeste Nacht, siehe hier: Sonnenwende
    Hier ging es doch um die "geklaute" Nachtstunde auf Grund der Zeitumstellung. Also bleibt die Frage, wem die Sonne wohl zu Kopfe gestiegen ist - peinlich peinlich....
  6. #6

    Klugsch...en will gelernt sein!

    Zitat von drizzt Beitrag anzeigen
    die kürzeste Nacht des Jahres war dieses Wochenende sicherlich auch nicht.
    ]
    Damit meinte der Autor nicht irgendeine Wende, sondern einfach die Tatsache, dass die Zeitumstellung war, ergo die Nacht faktisch um eine Stunde verkürzt wurde. Womit er ja nicht unrecht hat. :-)
  7. #7

    Nörgelheinis

    Zitat von quabah Beitrag anzeigen
    Nörgelheinis :-) hättet auch eine Flasche Wein in der Sonne trinken sollen, dann würdet ihr Euch über solche Kleinigkeiten nicht ereifern!
    Man kann übrigens in der Sonne liegen UND eine Flasche Wein trinken UND sich über schlampige Texte bei SPON aufregen... ;-)
  8. #8

    Zitat von quabah Beitrag anzeigen
    Nörgelheinis :-) hättet auch eine Flasche Wein in der Sonne trinken sollen, dann würdet ihr Euch über solche Kleinigkeiten nicht ereifern!
    *hicks* ich habe eine rote Nase, liegt das an der Sonne oder am Wein?
    Wenn sie schwarz wird, haben Sie Pech gehabt. Dann lag's an der Sonne.
    Wein und andere alkoholische Getränke trinkt der Denkfähige, wenn überhaupt, im Schatten.