Kinderarbeit in Indien: Zigarillos drehen statt Bücher lesen

dapdWenn sich Sagira Ansari, 11, mit ihren Freundinnen verabredet, dann nicht zum Spielen, sondern zum Drehen von Zigarillos. Acht Stunden lang schuftet sie täglich. In Indien ist Kinderarbeit verboten, doch Schlupflöcher gibt es viele, und die Nachfrage nach "Bidis" ist groß.

http://www.spiegel.de/karriere/ausla...823290,00.html
  1. #20

    Zitat von CMH Beitrag anzeigen
    Diesen Familien muss Hartz IV wie das Paradies vorkommen.
    Und der Reichtum der Milliardäre und Multimillionäre, der "Verdienst" der DAX-Vorstände ?
    Sie sind imho ahrscheinlich durch die Religion verblendet und verbildet.
  2. #21

    Bidis sind keine Zigarillos

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Wenn sich Sagira Ansari, 11, mit ihren Freundinnen verabredet, dann nicht zum Spielen, sondern zum Drehen von Zigarillos. Acht Stunden lang schuftet sie täglich. In Indien ist Kinderarbeit verboten, doch Schlupflöcher gibt es viele, und die Nachfrage nach "Bidis" ist groß.

    Kinderarbeit in Indien: Zigarillos drehen statt Bücher lesen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL
    Ich wende mich im Namen des Bundesverbandes der Zigarrenindustrie, dessen mittelständischen und meist familiengeführten Mitgliedsfirmen über 80 Prozent der in Deutschland hergestellten bzw. importierten Zigarre und Zigarillos vertreten, an Sie.
    Mit großem Interesse und Anteilnahme habe wir Ihren Artikel „Kinderarbeit in Indien Zigarillos drehen statt Bücher lesen“
    Kinderarbeit in Indien: Zigarillos drehen statt Bücher lesen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL am 24.03.2012 auf spiegel-online gelesen. Die dort geschilderten Arbeitsbedingungen und die Ausnutzung von Kindern als Arbeitskräfte werden von uns abgelehnt und verurteilt. In diesem Zusammenhang möchten wir aber deutlich darauf hinweisen und verlangen eine Richtigstellung, dass es sich bei den von Ihnen genannten „Bidis“ nicht um Zigarillos handelt. Die hier beschriebenen Produkte sind preiswerte Alternativprodukte für Zigaretten, die hauptsächlich in Indienhergestellt und verkauft werden. Weder von der tabaksteuerrechtlichen Definition noch vom Geschmack her sind diese Produkte Zigarillos. Weitere Produktinformationen über Bidis finden Sie auch unter Bidi .
    Außerdem möchten wir klarstellen, dass die Mitgliedsfirmen des Bundesverbandes der Zigarrenindustrie ihre Produkte hauptsächlich in Deutschland oder in anderen europäischen Mitgliedstaaten herstellen. Bei der Herstellung in Drittstaaten legen die Firmen großen Wert darauf, dass die relevanten arbeitsrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden.