Kreuzfahrt: Veranstalter dürfen Kunden laute Liegeplätze zumuten

Industrieanlage statt Hafenromantik: Wenn ein Kreuzfahrtschiff an einem Containerterminal festmacht, gilt das nicht als Reisemangel. Ein Gericht entschied, dass Passagiere störende Geräusche hinnehmen müssen - Geld gibt es für einen lauten Liegeplatz nicht zurück.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...823257,00.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Industrieanlage statt Hafenromantik: Wenn ein Kreuzfahrtschiff an einem Containerterminal festmacht, gilt das nicht als Reisemangel. Ein Gericht entschied, dass Passagiere störende Geräusche hinnehmen müssen - Geld gibt es für einen lauten Liegeplatz nicht zurück.

    Kreuzfahrt: Veranstalter dürfen Kunden laute Liegeplätze zumuten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise
    Das Amtsgericht Rostock hat das entschieden, man sollte das nicht besonders ernst nehmen.
    Ein anderes Gericht entschiede den identischen Sachverhalt möglicherweise ganz anders.
    In Deutschland ist es eben beim Gericht wie auf hoher See, man befindet in Gottes Hand. Rational geht es da nur ganz selten zu.