Fahrbericht BMW 1 M Coupé: Klein, aber Schwein

BMWDa haben sich die BMW-Ingenieure einen schönen Bubenstreich erlaubt: Die Techniker pressten einen 340-PS-Motor in das kleine 1er Coupé. Das Auto ist kompletter Irrsinn - und genau deswegen ein Knaller.

http://www.spiegel.de/auto/fahrberic...822760,00.html
  1. #1

    Oh, Gott...

    ...was haben die mit dem Heck gemacht? Von nem alten 3er abgeflext und angeschweisst? Das ist doch kein Kompaktwagen-1er mehr, sondern ein 3er auf 1er-Basis. Somit eine schlechte Interpretation des Ausgangsautos wie ich finde.
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Da haben sich die BMW-Ingenieure einen schönen Bubenstreich erlaubt: Die Techniker pressten einen 340-PS-Motor in das kleine 1er Coupé. Das Auto ist kompletter Irrsinn - und genau deswegen ein Knaller.

    Fahrbericht BMW 1 M Coupé: Klein, aber Schwein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Cooles Auto, cooler Artikel. I want one, please....
  3. #3

    Zzzischhhhhh

    Toller Wagen, leider etwas häßlich und ziemlich teuer, aber der Fahrspaß ist enorm.
  4. #4

    PR für eine Dreckschleuder?

    Da beschleicht einen unversehens doch die Frage, ob man bestimmte Produkte nicht wie bisher schon aus Gesundheitsgründen sondern irgendwann auch aus ökologischen Gründen verbieten muss. Nicht alles scheint der Markt regeln zu können, denn sonst gäbe es solche Dreckschleudern nicht mehr

    https://www.facebook.com/deutscheumweltstiftung
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Da haben sich die BMW-Ingenieure einen schönen Bubenstreich erlaubt: Die Techniker pressten einen 340-PS-Motor in das kleine 1er Coupé. Das Auto ist kompletter Irrsinn - und genau deswegen ein Knaller.

    Fahrbericht BMW 1 M Coupé: Klein, aber Schwein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Der Artikel sagt auch mal wieder nur die halbe Wahrheit. Die Techniker "pressten" da überhaupt keinen neuen Motor in den 1er - vielmehr wurde dieser Motor (interne Bezeichnung N54) schon jahrelang als 135i angeboten und verfügte in Kombination mit dem sogenannten Performance Paket auch schon über 326 PS. Daher sind die blossen Leistungsdaten mit 14 Mehr-PS auch eher enttäuschend und schon gar nicht sensationell, wie die Lektüre des Artikels dies glauben lässt.

    Der grösste Unterschied zwischen 135i und 1M liegt vielmehr im Fahrwerk, das in der Tat vom M3 übernommen wurde. Dass dieses tendenziell zu hart abgestimmt ist, hat auch die Spezialzeitschrift "sport auto" bereits vor mehreren Monaten konstatiert, als der 1M im Supertest auf der Nordschleife gefahren wurde.

    Es klingt sehr danach, als habe Herr Hengstenberg noch nie in etwas stärker motorisierten Fahrzeugen gesessen - Erstaunen über einen Traktionsverlust mit (vermutlich recht schmalen) Winterreifen bei 500 Nm Drehmoment auf der Hinterachse eingeschlossen.

    Nur am Rande sei erwähnt, dass sich der 1M mit wenigen Eingriffen in das Steuergerät auf gut 400 PS und 600 Nm Drehmoment leistungssteigern lässt, was das Fahrzeug dann auch längsdynamisch auf Augenhöhe mit dem M3 fahren lässt.
  6. #6

    In Zeiten...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Da haben sich die BMW-Ingenieure einen schönen Bubenstreich erlaubt: Die Techniker pressten einen 340-PS-Motor in das kleine 1er Coupé. Das Auto ist kompletter Irrsinn - und genau deswegen ein Knaller.

    Fahrbericht BMW 1 M Coupé: Klein, aber Schwein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    ...von Spritknappheit, und hohen Spirtkosten, sowie globaler Erwärmung und Massenstaus wirklich ein Auto, dass jeder braucht.

    Offensichtlich haben die den Knall noch nicht gehört.

    Aber OK, wenn man mit dem Motor "etwas" körperliches kompensieren muss...
  7. #7

    Grad gefahren

    Das kleine Schweinchen kann tatsächlich kaum laufen vor Kraft. Das Biest dreht schneller hoch als man schalten kann. Böse, fies und saugemein.

    Die ausgestellten Radhäuser erinnern übrigens sehr schön an die Schweinebacken aus BMW 02-Zeiten.
  8. #8

    Fantastisch

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Da haben sich die BMW-Ingenieure einen schönen Bubenstreich erlaubt: Die Techniker pressten einen 340-PS-Motor in das kleine 1er Coupé. Das Auto ist kompletter Irrsinn - und genau deswegen ein Knaller.

    Fahrbericht BMW 1 M Coupé: Klein, aber Schwein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Genauso könnte man geladene Revolver mit gespanntem Hahn an die Kids verteilen.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Teen's mit dem Wagen um die Bäume wickeln oder andere im Strassenverkehr umbringen.
  9. #9

    Deichkind

    In diesem Fall einfach mal ein Zitat:
    "Es tut mir Leid doch ich muss leider gestehen
    es gibt Dinge auf der Welt, die sind – leider geil.
    Auto's machen Dreck, Umwelt geht kaputt doch 'ne fette neue Karre is' – leider geil."