Sachsens Burgen und Schlösser: Im Verlies des Kerkermeisters

TMNFrivole Ritterspiele, Folterkeller und schwere Rüstungen für wahre Männer: In Sachsens Burgen und Schlössern können Besucher das Mittelalter hautnah erleben - und kommen dabei manchmal ins Gruseln.

http://www.spiegel.de/reise/deutschl...821706,00.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Frivole Ritterspiele, Folterkeller und schwere Rüstungen für wahre Männer: In Sachsens Burgen und Schlössern können Besucher das Mittelalter hautnah erleben - und kommen dabei manchmal ins Gruseln.

    Sachsens Burgen und Schlösser: Im Verlies des Kerkermeisters - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise
    Ein sehr schöner Artikel über Sachsens Burgen und Schlösser. Bloss in der Bildergalerie ist mir ein Fehler aufgefallen. Bild sechs ist nicht Augustusburg im Erzgebirge (Sachsen) sondern das Schloss Augustusburg in Bühl im Rheinland. Damit hat auch das sächsische Augustusburg (noch) keinen Unesco-Weltkulturerbe-Titel. Das Ergebirge bewirbt sich nur als ganzes für den Weltkulturerbetitel.
    Die folgenden Bilder von Augustusburg sind korrekt.
  2. #2

    Oh Schloss Rochlitz - dort war früher der Kinderhort ansässig. Ich glaube, ich muss mal wieder dort hin.
  3. #3

    Zitat von Der Leser123 Beitrag anzeigen
    Ein sehr schöner Artikel über Sachsens Burgen und Schlösser. Bloss in der Bildergalerie ist mir ein Fehler aufgefallen. Bild sechs ist nicht Augustusburg im Erzgebirge (Sachsen) sondern das Schloss Augustusburg in Bühl im Rheinland. Damit hat auch das sächsische Augustusburg (noch) keinen Unesco-Weltkulturerbe-Titel. Das Ergebirge bewirbt sich nur als ganzes für den Weltkulturerbetitel.
    Die folgenden Bilder von Augustusburg sind korrekt.
    Ich weiß nicht ob von Spiegel schon ein Bild getauscht wurde, aber jetzt ist das 6. Foto definitiv auf auf dem Jagdschloss Augustusburg!