EU-Studie zu Netzneutralität: Telekom-Firmen bremsen Tauschbörsen aus

DPAInternet-Telefonie und Tauschbörsen werden in Europa oft gebremst oder gar weggefiltert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht eines EU-Gremium zur Regulierung von Telekommunikationsmärkten - 400 Telekom-Firmen wurden zu ihrer Durchleitungspraxis befragt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0...821485,00.html
  1. #1

    Ja ja freies Land freies Web

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Internet-Telefonie und Tauschbörsen werden in Europa oft gebremst oder gar weggefiltert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht eines EU-Gremium zur Regulierung von Telekommunikationsmärkten - 400 Telekom-Firmen wurden zu ihrer Durchleitungspraxis befragt.

    EU-Studie zu Netzneutralität: Telekom-Firmen bremsen Tauschbörsen aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Wo ist Herrr zu Guttenberg, er ist der EU Berater für ein freies Internet. Da muß er doch eingreifen wenn Verbindungen geblockt werden, und eine Kontrolle der Verbindungen stattfindet. Kann ja wohl nicht sein? Wo führt das noch hin wenn die Provider ohne rechtliche Grundlage mal einfach so drosseln und blocken.
  2. #2

    Die Überschrift ist so ja falsch. Es sind Telekommunikationsunternehmen aber keine Telekom-Firmen. Eine klare Verfälschung der Tatsachen und das grenzt schon an Rufschädigung für die Deutsche Telekom AG.
  3. #3

    Falsche Überschrift

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Internet-Telefonie und Tauschbörsen werden in Europa oft gebremst oder gar weggefiltert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht eines EU-Gremium zur Regulierung von Telekommunikationsmärkten - 400 Telekom-Firmen wurden zu ihrer Durchleitungspraxis befragt.

    EU-Studie zu Netzneutralität: Telekom-Firmen bremsen Tauschbörsen aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Das ist eine falsch gewählte Überschrift. Es sind Telekommunikationsunternehmen aber keine Telekom-Firmen. So wird fälschlicherweise der Anschein erweckt es handle sich um Firmen der Deutschen Telekom AG was schlicht weg falsch ist und eher in Richtung Rufschädigung geht.
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Internet-Telefonie und Tauschbörsen werden in Europa oft gebremst oder gar weggefiltert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht eines EU-Gremium zur Regulierung von Telekommunikationsmärkten - 400 Telekom-Firmen wurden zu ihrer Durchleitungspraxis befragt.

    EU-Studie zu Netzneutralität: Telekom-Firmen bremsen Tauschbörsen aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Ueber Torrent kann man auch Linux-Images downloaden und ARD-Mediathek ist auch streaming, und zwar legales. Wird das jetzt auch verboten?
  5. #5

    Anmerkung

    Zitat von essen1907 Beitrag anzeigen
    Das ist eine falsch gewählte Überschrift. Es sind Telekommunikationsunternehmen aber keine Telekom-Firmen. So wird fälschlicherweise der Anschein erweckt es handle sich um Firmen der Deutschen Telekom AG was schlicht weg falsch ist und eher in Richtung Rufschädigung geht.
    Augen auf bei der Namenwahl - das gilt insbesondere auch für Firmennamen!
    Bei positiven Schlagzeilen besteht seltsamerweise auch keiner auf die korrekte Bezeichnung - und man profitiert gerne vom Mitnahme-Effekt bei einem auch allgemein verwendeten Begriff ... übrigens, wenn von den "Banken" die Rede ist, kann der gemeine Leser auch sehr wohl unterscheiden, dass nicht unbedingt nur die 'DEUTSCHE Bank' o./u. ihre Tochterunternehmen gemeint ist.

    Übrigens als Kunde der Deutschen Telekom habe ich auch bei anderen Webseiten schon festgestellt, dass die regelmäßig haken, z.b. Blogspot-Seiten.
    Es scheint so, dass auch bei den "normalen" Seiten nicht alle die gleiche Durchlass-Fähigkeit bzw. -Geschwindigkeit haben.
    Wofür zahle ich denn?!
  6. #6

    .

    Zitat von wählersuchtpartei Beitrag anzeigen
    Augen auf bei der Namenwahl - das gilt insbesondere auch für Firmennamen!
    Bei positiven Schlagzeilen besteht seltsamerweise auch keiner auf die korrekte Bezeichnung - und man profitiert gerne vom Mitnahme-Effekt bei einem auch allgemein verwendeten Begriff ... übrigens, wenn von den "Banken" die Rede ist, kann der gemeine Leser auch sehr wohl unterscheiden, dass nicht unbedingt nur die 'DEUTSCHE Bank' o./u. ihre Tochterunternehmen gemeint ist.

    Übrigens als Kunde der Deutschen Telekom habe ich auch bei anderen Webseiten schon festgestellt, dass die regelmäßig haken, z.b. Blogspot-Seiten.
    Es scheint so, dass auch bei den "normalen" Seiten nicht alle die gleiche Durchlass-Fähigkeit bzw. -Geschwindigkeit haben.
    Wofür zahle ich denn?!
    diese praxis ist seit jahren bekannt.
    der mündige user kann sich aber in entsprechenden (legalen) foren bestens darüber informieren, was welcher provider blockt und was nicht und entsprechend den anbieter aussuchen.

    leider gibt es aber auch anbieter, die offenbar erst einmal alle kanäle offen lassen und erst nach der wiederrufsfrist drosseln - aber beiwesen sie das mal. da hilft nur sofort kündigen und mit der drosselung bis zum ablaufdatum weiterleben.
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Internet-Telefonie und Tauschbörsen werden in Europa oft gebremst oder gar weggefiltert. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht eines EU-Gremium zur Regulierung von Telekommunikationsmärkten - 400 Telekom-Firmen wurden zu ihrer Durchleitungspraxis befragt.

    EU-Studie zu Netzneutralität: Telekom-Firmen bremsen Tauschbörsen aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Es gibt genuegend Moeglichkeiten Deep Packet Inspections zu vermeiden. Encrypted VPN ist eine davon und schon ist Schluss mit den Stasi Methoden der Internet Provider