Hula Girl in Fukushima: Wenn sie tanzt, verschwindet das Heimweh

SPIEGEL ONLINEDie Atomkatastrophe von Fukushima nahm Rie Omori die Heimat, ihre Stadt liegt mitten in der Sperrzone. Doch wenn die junge Frau in einem Badepark Hula tanzt, vergisst sie das Leid der Flucht und die quälende Sehnsucht nach ihrem Zuhause.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,816495,00.html
  1. #1

    SPON-online

    das Nachrichtenmagazin für die gefühlige Frau. Chefredaktion: Frau Ernestine Friederike Elisabeth Courths, geb. Mahler.
  2. #2

    Häää?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Atomkatastrophe von Fukushima nahm Rie Omori die Heimat, ihre Stadt liegt mitten in der Sperrzone. Doch wenn die junge Frau in einem Badepark Hula tanzt, vergisst sie das Leid der Flucht und die quälende Sehnsucht nach ihrem Zuhause.

    Hula-Girl in Fukushima: Wenn sie tanzt,*verschwindet das*Heimweh - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    "Quälende Sehnsucht nach ihrem Zuhause????"
    Achgottchen.
  3. #3

    zurück in die Heimat!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Atomkatastrophe von Fukushima nahm Rie Omori die Heimat, ihre Stadt liegt mitten in der Sperrzone. Doch wenn die junge Frau in einem Badepark Hula tanzt, vergisst sie das Leid der Flucht und die quälende Sehnsucht nach ihrem Zuhause.

    Hula-Girl in Fukushima: Wenn sie tanzt,*verschwindet das*Heimweh - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
    Gegenwärtige Belastung:
    Japan Radiation Map

    Praktisch alle Orte sind weit schwächer belastet als der schwarze Sand natürlicher Radioaktivität in Guarapari,Brasilien
  4. #4

    Zitat von stanislaus2 Beitrag anzeigen
    SPON-online das Nachrichtenmagazin für die gefühlige Frau. Chefredaktion: Frau Ernestine Friederike Elisabeth Courths, geb. Mahler.
    stanislaus-stanislaus (wenn schon Tautologie dann konsequent), der Kommentator für den gefühligen Anhänger lupenreiner Demokratie.
  5. #5

    Doppeldruchkopplung

    Zitat von DispaterAericura Beitrag anzeigen
    stanislaus-stanislaus (wenn schon Tautologie dann konsequent), der Kommentator für den gefühligen Anhänger lupenreiner Demokratie.
    Verehrter Pluto-Orcus Jupiter-Ceres,

    Sie meinen keine Tautologie, sondern eine Durchkopplung. Als Determinativkompositum, dessen Erstglied eine Koordination von zwei Nominalen bildet.
    Was immer das heissen soll. Aber in der Tat, ich bin für direkte Demokratie, die in Eigenentscheidung und Verantwortung für sich selbst besteht und damit rational im Gegensatz zur Gefühligkeit einer Courths-Mahler ist.
    Meine Gefühligkeit beginnt erst bei 2 Promille.
  6. #6

    Guter Artikel

    Der Artikel beschreibt zwar nicht die Problematik der radioaktiven Verseuchung insgesamt, aber immerhin das subjektive Empfinden einer japanischen Betroffenen, das als exemplarisch wohl auch für einige andere Betroffene in dieser Gegend gesehen werden kann.

    Ich finde den Artikel gut, da er den Lesern einen kleinen Einblick in manche japanische Seelen ermöglicht. Wer das einfach als "rührselig" abtut, interessiert sich offenbar nicht für die Gefühle anderer Menschen und ist mit dem Lesen anderer, sachlicherer Artikel besser beraten.
  7. #7

    Zitat von stanislaus2 Beitrag anzeigen
    Verehrter Pluto-Orcus Jupiter-Ceres,

    Sie meinen keine Tautologie, sondern eine Durchkopplung. Als Determinativkompositum, dessen Erstglied eine Koordination von zwei Nominalen bildet.
    Was immer das heissen soll. Aber in der Tat, ich bin für direkte Demokratie, die in Eigenentscheidung und Verantwortung für sich selbst besteht und damit rational im Gegensatz zur Gefühligkeit einer Courths-Mahler ist.
    Meine Gefühligkeit beginnt erst bei 2 Promille.
    Ich glaube SPON-Online geht als Tautologie durch.
    Auch bin Ich genauso für eigenentscheidende Demokratie die sich selbst besteht. Wie z.B. in Weißrussland, alles echt, sogar mit Wahlen und Opposition.
  8. #8

    Bei den

    Zitat von tangarra Beitrag anzeigen
    ......
    Das Gegenteil wäre besser, nämlich die Fakten zu benennen, dass alle Kernkraftwerke aufgrund der Störfallabläufe in Fukushima nachgerüstet werden müssen und zwar auch die deutschen Kernkraftwerke, die jetzt noch jahrelang am Netz bleiben sollen.
    japanischen KKWs mag einiges nachzurüsten sein, aus der.....[/QUOTE]

    Sie kennen sicherlich schon die Zahlen, der an Krebs erkrankenden Menschen, bei Asterix nannte man solche Leute "Seher".