"Nachtwolf"-Biker Dmitrij: "Putin ist ein Patriot"

Anna Skladmann / DER SPIEGELEr gehört Moskaus berühmtestem Motorrad-Club an, den "Nachtwölfen": Nach der Arbeit baut Dmitrij Grell, 20, dort an seinen eigenen Maschinen. Manchmal geht sogar Russlands Premierminister und kommender Präsident Wladimir Putin mit den Bikern auf Fahrt.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/l...817837,00.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er gehört Moskaus berühmtestem Motorrad-Club an, den "Nachtwölfen": Nach der Arbeit baut Dmitrij Grell, 20, dort an seinen eigenen Maschinen. Manchmal geht sogar Russlands Premierminister und kommender Präsident Wladimir Putin mit den Bikern auf Fahrt.

    "Nachtwolf"-Biker Dmitrij: "Putin ist ein Patriot" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Endlich mal ein Beitrag, der klarmacht wie es nunmal ist. Putin hat sehr viel in Russland bewegt und es ist fraglich, ob jemand anderes in der Lage wäre die momentane "Stabilität" aufrecht zu erhalten.
  2. #2

    Sehr interessant, durfte Dmitrij nicht auch schon mal an Gerds Damenrad rumschrauben?
  3. #3

    Aus den Finger gesogen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er gehört Moskaus berühmtestem Motorrad-Club an, den "Nachtwölfen": Nach der Arbeit baut Dmitrij Grell, 20, dort an seinen eigenen Maschinen. Manchmal geht sogar Russlands Premierminister und kommender Präsident Wladimir Putin mit den Bikern auf Fahrt.

    Nachtwolf-Biker Dmitrij: "Putin ist ein Patriot" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Was hat der Artikel mit Putin zu tun? Der Typ erzählt über das allen Interessierten bekanntes Elend der 90-er Jahren, über seine Leidenschaft und nur 2 Sätze über Putin. Ist man denn so stark auf die Klicks fixiert, dass jede Überschrift recht ist und ein qualitativer Journalismus überhaupt keine Rolle mehr spielt? Erbärmlich.
  4. #4

    Politiker

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er gehört Moskaus berühmtestem Motorrad-Club an, den "Nachtwölfen": Nach der Arbeit baut Dmitrij Grell, 20, dort an seinen eigenen Maschinen. Manchmal geht sogar Russlands Premierminister und kommender Präsident Wladimir Putin mit den Bikern auf Fahrt.

    Nachtwolf-Biker Dmitrij: "Putin ist ein Patriot" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Putin macht es eben ,viele sind halt neidisch.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Er gehört Moskaus berühmtestem Motorrad-Club an, den "Nachtwölfen": Nach der Arbeit baut Dmitrij Grell, 20, dort an seinen eigenen Maschinen. Manchmal geht sogar Russlands Premierminister und kommender Präsident Wladimir Putin mit den Bikern auf Fahrt.

    Nachtwolf-Biker Dmitrij: "Putin ist ein Patriot" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Ein wirklich nichtssagender Artikel. Da könnte man auch Opa Müller aus Lüdenscheid fragen.
    Einzige Feststellung: Dimitrij ist wohl nicht der Hellste.
  6. #6

    Wir werden alle noch die Hosen runter lassen müssen

    Wir werden alle noch die Hosen runter lassen müssen.
    Dann wären wir froh,
    wenn wir einen Putin in unserem Land hätten.
  7. #7

    wer im glashaussitzt...

    Zitat von Saïph Beitrag anzeigen
    Ein wirklich nichtssagender Artikel. Da könnte man auch Opa Müller aus Lüdenscheid fragen.
    Einzige Feststellung: Dimitrij ist wohl nicht der Hellste.
    Wer die Aussagen nichtssagend nennt kommt wohl nicht oft aus Lüdenscheid raus.

    Vielleicht erklären Sie mal in einfachen Worten Ihre Sicht auf Deutschland. Ich hoffe für Sie, das ein Russe Sie dann nicht für etwas beschränkt hält.
  8. #8

    .

    Zitat von Gerald Beitrag anzeigen
    Endlich mal ein Beitrag, der klarmacht wie es nunmal ist. Putin hat sehr viel in Russland bewegt und es ist fraglich, ob jemand anderes in der Lage wäre die momentane "Stabilität" aufrecht zu erhalten.
    Über Putin kann man geteilter Meinung sein. Über die Night Wolfes MG eher nicht. Die haben einiges in den 80ern und 90ern bewegt und beigetragen das es heute so ist wie es ist!

    Putin fährt tatsächlich öfter mal mit den Jungs, aus denen übrigens sich auch der HA MC Moscow rekrutierte.

    Rockerportal - Night Wolves & Vladimir Putin in Belgrade
  9. #9

    Das Monster

    Putin ist das Monster, das diese Gesellschaft ertragen muss, um zu sich selbst zu kommen, um sich weiter zu entwickeln. Russland war nie demokratisch, die Menschen kennen nur Monarchie und Diktatur. Putin ist das Bindeglied zur notwendigen Entwicklung hin zu einer gerechteren, vielleicht später auch freieren Gesellschaft. In Kürze vielleicht schon wird diese Gesellschaft Putin zwar überwinden müssen, aber spätere Generationen werden wissen, dass seine Arbeit getan werden musste.