Gadgets fürs Büro: 11 Tipps für Kollegenhasser

getdigitalMein Gott, diese Kollegen! Klauen einem immer die Kaffeetassen. Oder die Tastatur. Greifen einfach nach dem eigenen Frühstück. Sie haben das Bürogezicke satt? Dann schlagen Sie zurück - aber richtig. Mit Nervzwerg, Steinschleuderstift oder USB-Raketenwerfer.

http://www.spiegel.de/karriere/beruf...815402,00.html
  1. #1

    Kontraproduktives

    hmm... Verschimmelte Nahrund im gemeinschaftlichen Kühlschrank würde von mir ohne Nachzufragen in den Müll geworfen werden.
  2. #2

    Karriere-Spiegel oder Schul-Spiegel

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mein Gott, diese Kollegen! Klauen einem immer die Kaffeetassen. Oder die Tastatur. Greifen einfach nach dem eigenen Frühstück. Sie haben das Bürogezicke satt? Dann schlagen Sie zurück - aber richtig. Mit Nervzwerg, Steinschleuderstift oder USB-Raketenwerfer.

    Gadgets fürs Büro: Elf*Tipps für Kollegenhasser - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL
    Bleistifte in Steinschleuderform, Elektroschock-Kuli, Schaumstoffraketenwerfer, eine Maschine die Furzgeräusche macht. Sowas fand ich als 10-Jähriger auch mal ganz toll. Aber damit im Büro aufzukreuzen um meine Kollegen zu „bestrafen“, fände ich dann doch ein bisschen albern.
  3. #3

    ... Tasse für Linkshänder - kleckert nur in der Rechten

    So ein Tassen-Gadget gibt es auch speziell für Linkshänder. Dabei sind die Löscher oben kurz unter dem Rand an der Stelle, wo der Rechtshänder normalerweise trinkt. Setzt er zum Trinken an, läuft der Kaffee durch die Löscher.

    Da nur etwa 10% - 20% alle Menschen Linkshänder sind, kann man damit verhindern, dass die Mehrheit der Kollegen diese Tasse mitbenutzt. ;-)

    Tasse nur für Linkshänder - Made in KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH - activus eShopping GmbH
  4. #4

    Was auch ganz gut wirkt...

    ..ist SpOns

    "Login Server Timeout" !!!
  5. #5

    Zitat von tubaner Beitrag anzeigen
    Bleistifte in Steinschleuderform, Elektroschock-Kuli, Schaumstoffraketenwerfer, eine Maschine die Furzgeräusche macht. Sowas fand ich als 10-Jähriger auch mal ganz toll. Aber damit im Büro aufzukreuzen um meine Kollegen zu „bestrafen“, fände ich dann doch ein bisschen albern.
    Ohhh, so erwachsen. Ein bisschen Spaß muss sein und wer noch so ein bisschen jugendlichen Humor aufgehoben hat oder eben nicht zu der "Unter-Adolf-hätts-das-nicht-gegeben"- Fraktion gehört (Sprich Leute 70+).

    Ich finde manche dieser Gadgets sehr lustig und würde mich wahrscheinlich krummlachen wenn jemand nen Stromschlag vom Kuli bekommt.
  6. #6

    Sehr gut.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mein Gott, diese Kollegen! Klauen einem immer die Kaffeetassen. Oder die Tastatur. Greifen einfach nach dem eigenen Frühstück. Sie haben das Bürogezicke satt? Dann schlagen Sie zurück - aber richtig. Mit Nervzwerg, Steinschleuderstift oder USB-Raketenwerfer.

    Gadgets fürs Büro: Elf*Tipps für Kollegenhasser - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL
    In dem Wahnsinn der Büromodernisierung (immer engere Arbeitsplätze in immer "moderneren" Großraumbüros) genau das richtige dabei ... Teil 7.
    Der Panic-Button (Teil 10) ist dafür auch herrlich.
    Teile 2 und 11 sind sehr gut für die "individuelle" kleine Rache.
    Der ganze andere Kram ist "nett".

    Beipflichtend: Zwar alles insgesamt sehr albern.
    Aber: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und gerade, wenn mal richtig viel Stress ist und dann solche unerwarteten Dinge aufkommen, dann kann das auch sehr befreiend wirken.
  7. #7

    Login Server Timeout

    Zitat von peterbruells Beitrag anzeigen
    hmm... Verschimmelte Nahrund im gemeinschaftlichen Kühlschrank würde von mir ohne Nachzufragen in den Müll geworfen werden.
    Ja, Herr Ahlers :-)

    Guter Stil ist es dem Opfer des Streiches das Gadget zu schenken, hilft das alles locker zu sehen.
  8. #8

    Kantinenbrüller...

    ..aufgeschraubter und nur aufgelegter Streukopf am Zucker... Salz...Pfefferstreuer. Uralt, aber immer Lustig.:))
  9. #9

    Unterschiede

    Zitat von justdaniel Beitrag anzeigen
    Ohhh, so erwachsen. Ein bisschen Spaß muss sein und wer noch so ein bisschen jugendlichen Humor aufgehoben hat oder eben nicht zu der "Unter-Adolf-hätts-das-nicht-gegeben"- Fraktion gehört (Sprich Leute 70+).

    Ich finde manche dieser Gadgets sehr lustig und würde mich wahrscheinlich krummlachen wenn jemand nen Stromschlag vom Kuli bekommt.
    Nur weil jemand einen anderen komplexeren Humor hat, heißt es nicht, dass er ein 70jähriger Rechtsausleger sein muss. Wer nicht erwachsen werden kann, gut. Aber dann bitte auch die Toleranz gegenüber anderen Meinungen bewahren. Aber was erwartet man von einem 15jährigen ;-)