Panasonic-Smartphone Eluga: Neustart mit dem Flunder-Handy

SPIEGEL ONLINEPanasonic meldet sich zurück im Handy-Business. Nach jahrelanger Abstinenz stellt der Konzern ein Android-Smartphone vor: Technisch unaufregend ist es, optisch ein Leckerbissen und härter im Nehmen, als es den Anschein hat. Das Gerät im Test - vorgestellt von Panasonic-Chef Laurent Abadie.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...816588,00.html
  1. #1

    Panasonic

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Panasonic meldet sich zurück im Handy-Business. Nach jahrelanger Abstinenz stellt der Konzern ein Android-Smartphone vor: Technisch unaufregend ist es, optisch ein Leckerbissen und härter im Nehmen, als es den Anschein hat. Das Gerät im Test - vorgestellt von Panasonic-Chef Laurent Abadie.

    Panasonic-Smartphone Eluga: Neustart mit dem Flunder-Handy - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Ich hatte bisher 3 Panasonic Handys eines ist in einem Museum, leider machte das Akku nach 8 Jahren schlapp, eines ist noch im Einsatz und eines ist durch grobe gewalt zerstört worden.
    Also ist die Zeit wieder gekommen für langlebige Handys?
    Mein Panasonic-Fernseher ist auch über 10 Jahre als und toitoitoi, läuft noch wie am ersten Tag.
    Panasonic ist für mich die Qualitätsmarke.
  2. #2

    da stimme...

    Zitat von grana Beitrag anzeigen
    Ich hatte bisher 3 Panasonic Handys eines ist in einem Museum, leider machte das Akku nach 8 Jahren schlapp, eines ist noch im Einsatz und eines ist durch grobe gewalt zerstört worden.
    Also ist die Zeit wieder gekommen für langlebige Handys?
    Mein Panasonic-Fernseher ist auch über 10 Jahre als und toitoitoi, läuft noch wie am ersten Tag.
    Panasonic ist für mich die Qualitätsmarke.
    ... Ich ihnen zu! Habe bisher auch nur sehr gute Erfahrungen mit Geräten von Panasonic gemacht,bezgl Qualität, Bedienung und langlebigkeit (u.a. einen dvd rekorder,damals m.M. nach der beste auf dem Markt)... Wird aber nicht lange dauern bis die äppler wieder ätzen...:-P
  3. #3

    Vergleich mit dem Galaxy Nexus

    Verglichen mit dem Galaxy Nexus endlich mal ne schöne Form für einen Androiden (v.a. nicht so groß!):

    Comparing Panasonic Eluga vs. Samsung Galaxy Nexus 16GB - Ten Reasons for the Panasonic Eluga - VERSUS IO

    Wären die Specs ein wenig besser, würde ich es sofort kaufen.
  4. #4

    Zitat von PIrot Beitrag anzeigen
    Verglichen mit dem Galaxy Nexus endlich mal ne schöne Form für einen Androiden (v.a. nicht so groß!):
    Ist geschmackssache. Das Eluga sieht aus wie die Omnia-modelle von samsung. ich mag diese gestochen eckige, ohne jegliche rundungen nicht. ständig pickt einem das ding ins bein inner hosentasche.

    Und den ganze Artikel über habe ich ja gehofft, Panasonic wäre nicht so nervig wie samsung und htc, aber dank deinem Vergleich im Link, weiß ich jetzt auch, dass es nun auch eine eigene Panasonic-Oberfläche geben wird... :( Warum zum Henken können die den Mist nicht mal lassen und Android so raus geben wie es zu haben ist.... ohne das eigens geschriebene zeug, was nur Updates hinauszögert, zusätzlich Speicher frisst und schlicht weg nervt!

    Abgesehen von den obrigen Punkten, werd ich mir sicher nie im Leben ein Handy mit nem fest verbautem Akku kaufen....
  5. #5

    Endlich!

    Gut, daß ich mir das neue Samsung Nexus noch nicht zugelegt habe. Endlich gibt es wieder ein zeitgemäßes Mobiltelefon von Panasonic in Deutschland zu kaufen. Mein letztes Modell von diesem Hersteller war das X70, eine Freude für die Augen und sehr zuverlässig. Leider war es irgendwann einfach technisch zu alt.

    Leider ist das Display nicht sonderlich überzeugend im Vergleich zu Samsung. Aber es sollen noch andere Modell folgen...
  6. #6

    Plaste und Elaste

    Dünn, groß, leicht, sehr schön.... aber dieses Plastikspielzeug kann es doch nicht mit richtig hochwertigen Smartphones wie dem iPhone aufnehmen, deren Gehäuse wird aus Aluminium gefräßt, das kostet, aber die Qualität ist unglaublich.

    Auch Android an sich, mit seinem kindlichen 80er-Jahre Design sieht wohl leider nie nach Oberklasse aus....
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Panasonic meldet sich zurück im Handy-Business. Nach jahrelanger Abstinenz stellt der Konzern ein Android-Smartphone vor: Technisch unaufregend ist es, optisch ein Leckerbissen und härter im Nehmen, als es den Anschein hat. Das Gerät im Test - vorgestellt von Panasonic-Chef Laurent Abadie.

    Panasonic-Smartphone Eluga: Neustart mit dem Flunder-Handy - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Ich war bisher ohne Smartphone glücklich, doch als ich dieses Gerät sah, dachte ich wirklich, dass sich das bald ändert. Ich finde, das Eluga sieht einfach toll aus.

    Dieses Gefühl hielt genau solange an, bis ich las, dass es keinen Kartensteckplatz gibt. Ganz ehrlich, was ist denn das für ein Unsinn? Wenn ich schon so ein 500-Euro-Gerät kaufe, möchte ich doch wenigstens MP3-Player und USB-Stick zu Hause lassen können. Und damit dürfte ich nicht der einzige sein.

    Nachbessern, Panasonic!
  8. #8

    Zitat von bluemetal Beitrag anzeigen
    Dünn, groß, leicht, sehr schön.... aber dieses Plastikspielzeug kann es doch nicht mit richtig hochwertigen Smartphones wie dem iPhone aufnehmen, deren Gehäuse wird aus Aluminium gefräßt, das kostet, aber die Qualität ist unglaublich.

    Auch Android an sich, mit seinem kindlichen 80er-Jahre Design sieht wohl leider nie nach Oberklasse aus....
    War ja klar das es nicht lange dauert bis die Apple Jünger ankommen.
    Das Tolle an Android ist, dass man sich nicht, wie bei Apple, auf einige wenige (oder gar nur ein einziges) Modell beschränken muss. Es gibt unzählige Modelle von zahlreichen verschiedenen Herstellern. Wenn einem also dieses 'Plastikspielzeug' wie Du es nennst (zu dem, ganz nebenbei, auch die iPhones der ersten drei Generationen gehören) nicht gefällt, sucht man sich einfach einen anderen Hersteller. HTC beispielsweise bietet sehr hochwertige und ebenfalls aus Alumium gefräßte Smartphones an.
    Das Android 'kindlich' und nach 80er Jahre aussieht kann ich nicht bestätigen. Zwar ist die Android Benutzeröberflache nicht ganz so gut wie die des iOS (zumindest was das Design angeht, die Funktionalität ist eine andere Sache), jedoch sehen insbesondere die originale Android Oberfläche oder auch TouchWiz von Motorola und Sense von HTC sehr schick und gut aus. Zumal das ganze natürlich auch Geschmackssache ist. Die einen finden Android zu 'kindisch', die anderen iOS zu langweilig und spießig.

    Noch 'ne Anmerkung zur Fotostrecke: "Die Anschlussvielfalt ist Android-typisch begrenzt"? Was soll das denn heißen? Welche anderen Smartphones welchen Betriebsystems bieten denn bitte mehr Anschlüsse als Android?
  9. #9

    Wunderflunder, Tausendsassa, Hosenmatz und Busenwunder

    Bild am Montag berichtet wieder über ein technisches Gerät. Wie jeder Apparat, der flacher als ein Würfel ist, wird dafür die total lustige und unglaublich originelle Metapher "Flunder" bemüht. Da es aber nicht von Apple ist, ist es keine "Wunderfluinder". Man ist ja schon für Kleinigkeiten dankbar.