Wie lustig ist die deutsche Comedy?

Pullunder-Träger, Ballermann-Sänger und Steinzeit-Humor: Beim deutschen Comedypreis trifft sich, worüber Fernseh-Deutschland lacht. Wie lustig finden Sie die deutsche Comedy?
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Pullunder-Träger, Ballermann-Sänger und Steinzeit-Humor: Beim deutschen Comedypreis trifft sich, worüber Fernseh-Deutschland lacht. Wie lustig finden Sie die deutsche Comedy?

    Schlicht: zum Abschalten.
  2. #2

    kopfschüttel

    Welche Comedy ?
  3. #3

    Es geht & es kommt drauf an. Mittermeiers Zapped! war damals Klasse, die folgenden Programme waren eher nachlassend.

    Ich gestehe, dass ich umnachtet auch die ersten beiden Barth-DVDs gekauft habe, da sehe ich mich aber nicht, dass ich die je mal wieder angucke.

    Ist zwar keine Comedy, sondern Kabarett, aber in diesem Augenblick gucke ich gerade Volker Pispers ... bis neulich und anschließend schwenke ich um nach Amerika zu Jeff Dunham: Spark of Insanity
  4. #4

    Durch die Bank weg nur Witz mit der Brechstange,...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Pullunder-Träger, Ballermann-Sänger und Steinzeit-Humor: Beim deutschen Comedypreis trifft sich, worüber Fernseh-Deutschland lacht. Wie lustig finden Sie die deutsche Comedy?
    wenn nicht meist noch Hintergrundgelächter eingemischt werden würde, würde gar nicht deutlich werden, daß es lustig gemeint war.
    Man hat sich dort daran gewöhnt, daß wenig für die Zuschauer reicht, um Quote zu machen - also kommt wenig, mehr ist sowieso nicht drin.
    Es wird der homo hebes angesprochen: body-building gestärkt, sonnenstudio-gebräunt, tätowiert, gepierct,
    Pferdeschwanz, Kaugummi, leichter Hospitalismus vom Zuschauen, beim Witz erst mal den Nachbarn fragen, was da gemeint war, so in etwa.....

    - jaaa, dafür sind unsere Comedy-Stars absolute Spitze!!! -

    Aber wie wir ja sehen, ist das die Elite des Deutschen Fernsehens und vergibt sich gegenseitig Preise.
  5. #5

    Wie lustig ist die deutsche comedy?

    Deutsche comedy ist leider bis auf ein paar Ausnahmen nicht erwähnens- und lachenswert. Ich persönlich vermisse die feine Komik des Loriot. Allerdings im Internet fand ich eine witzige Parodie zu Reich-Ranicki und zum Blöd - TV http://spinwebtv.de/index.php/2008/1...reich-ranicki/

    Vielleicht macht das ja Hoffnung?
  6. #6

    Zitat von Klabuter Beitrag anzeigen
    .... Ich persönlich vermisse die feine Komik des Loriot. ...
    Ich auch! Aber ich habe von ihm "bewundernde" Äußerungen zu heutigen "Comedians" gehört. Er hatte damals zu seiner Zeit noch ZEIT, seine Sketche auszufeilen. Bei 3 Sendungen im Jahr. Heute müsste er sowas wöchentlich abliefern. Da bleibt Qualität (ob sie bei den meisten im Ansatz überhaupt vorhanden ist?) zwangsläufig auf der Strecke. Und das würde er sich nicht antun!
    Recht hat er! Und deshalb danke ich dem Herrn, der die DVD erfunden hat!
  7. #7

    Dieter Nuhr war wie immer richtig gut, schade, dass er die Sendung nicht allein bestritten hat
    die Preisträger sind leider nicht erwähnenswert.
    Statt Mirja Boes hätte ich mir Crissy Illing gewünscht.
    Bei Cindy aus Marzahn und Hugo Egon Balder habe ich den Ton weggedreht. Otto hat auch schon lange nichts Neues mehr zu bieten
    Bei Oliver Pocher habe ich endgültig aufgegeben und den Sender gewechselt
    Nur von der Moderation allein kann keine Sendung leben.
  8. #8

    ... was den artikel auf das gleiche niveau wie die sendung drückt, ist die klammerbemerkung hinter hugo egon balder: "tutti frutti".

    beides verfehlt und armselig.
  9. #9

    ...

    Hät' mich auch gewundert wenn hier irgendeiner irgendwas gut finden würde...
    Dabei gibt es eine Menge guter Comedy-Sendungen; "Switch Reloaded" (die vollkommen zurecht Preise am laufenden Band einstreicht), "Stromberg", "Comedystreet", "Karger trifft den Nagel", "Sechserpack", "Weibsbilder", etc.
    Nur die meisten Leute hier sollten sich vielleicht mal den Stock hinten raus ziehen.