Range Rover Sport: Koloss unter Dampf

Tom GrünwegDer Evoque ist jung und dynamisch, der Range Rover gediegen und luxuriös. Warum leistet sich Land Rover als dritten Typ auch noch den Range Rover Sport? Weil er ein bisschen von beidem ist - und man den Wagen auf allen Sitzen genießen kann. Beinahe zumindest.

http://www.spiegel.de/auto/fahrberic...813890,00.html
  1. #1

    "sport"

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Evoque ist jung und dynamisch, der Range Rover gediegen und luxuriös. Warum leistet sich Land Rover als dritten Typ auch noch den Range Rover Sport? Weil er ein bisschen von beidem ist - und man den Wagen auf allen Sitzen genießen kann. Beinahe zumindest.

    Range Rover Sport: Koloss unter Dampf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Wie man so eine fahrende Schrankwand "SPORT" nennen kann ist mir unbegreiflich.
  2. #2

    anachronismus

    sorry, aber dieses fahrzeug ist ein anachronismus oder bestenfalls noch ein vermeintlicher ego pusher für leute, dies brauchen. und der autor des artikels hat wohl auch noch nicht verstanden ("sportler"), das sport nichts mit dem durchdrücken des gaspedals zu tun hat. wer solche eine kiste fährt und nicht zufällig bauunternehmer oder bergbauer in den alpen ist, wird heute doch bestenfalls noch mitleidig belächelt. die zeit dieser karren ist definitiv vorbei. sie stellen eine ernstzunehmende gefahr für andere verkehrsteilnehmer dar und sind unter umweltaspekten eine sauerei. wer solche kisten ohne zwingenden grund fährt (und damit meine ich nicht minderwertigkeitsgefühle), verhält sich oder ist einfach a-sozial!
  3. #3

    Vielleicht wurde der Wagen "als flotter Ableger des klassischen Range Rover vermarktet", mit Sicherheit ist er aber genau deshalb "kürzer und flacher" als ein echter Range, weil er keiner ist. Er ist ein umoperierter Disco4.
  4. #4

    Und täglich grüßt das Murmeltier...

    und wieder geht die Neiddebatte im Spon-Forum los. Wie bei jedem Artikel über ein Auto, welches mehr als 3 Liter verbraucht und nicht wie ein Liegefahrrad aussieht.
  5. #5

    Zitat von suckerpunch Beitrag anzeigen
    sorry, aber dieses fahrzeug ist ein anachronismus oder bestenfalls noch ein vermeintlicher ego pusher für leute, dies brauchen. und der autor des artikels hat wohl auch noch nicht verstanden ("sportler"), das sport nichts mit dem durchdrücken des gaspedals zu tun hat. wer solche eine kiste fährt und nicht zufällig bauunternehmer oder bergbauer in den alpen ist, wird heute doch bestenfalls noch mitleidig belächelt. die zeit dieser karren ist definitiv vorbei. sie stellen eine ernstzunehmende gefahr für andere verkehrsteilnehmer dar und sind unter umweltaspekten eine sauerei. wer solche kisten ohne zwingenden grund fährt (und damit meine ich nicht minderwertigkeitsgefühle), verhält sich oder ist einfach a-sozial!
    Oder da ist jemand neidisch und begreift es nicht. Was ist an so einem Auto so schlimm? Es sieht robust aus (im Gegensatz zu meist Kleinwagenklappergestellen, die sich so anfüllen als ob die schon bei Tempo 100 auseinanderbrechen). Er verbraucht relativ wenig für so eine Größe, falls die 8 Liter wirklich stimmen. Und genug PS hat er auch, versuch mal mit einem 75PS Smart mit Automatikgetriebe eine Einfahrt auf einer voll befahrenen Autobahn zu nehmen, das nenne ich Lebensmüde. Und wenn du in einen Smart 1 Wasserkiste, 2 große Einkaufstüten und einen Beifahrer mitnimmst, dann verbrauchst du auch bis an die 10 Liter wenn du mal aufs Gaspedal drückst.
    Auch wenn er nicht < 5 Liter verbraucht und klein wie ein Schuhkarton ist, wie sich das so einige Radikalgrüne hier wünschen, ich gönne es jeden wer sich so ein schönes Auto leisten und damit Spass haben kann. Großeinkäufe mit Familie, hügelige Autobahnen, verschneite Straßen sicher meistern, ... einfach ein schönes universelles Auto.
    Und an die Grünen: Steigt um aufs Fahrrad (ach ne, Plastikteile und Leichtmetallrahmen werden ja in giftigen Fabriken in China oder sonstwo produziert), geht einfach zu Fuss in warmer Kleidung (ach ne, ist ja auch giftiges Polyacril in der Kleidung), besser noch pflanzliche/tierische Wolle (auch da werden Pflanzen für kastriert oder Tiere führen ein ehlendes Leben auf irgendeinem Bauernhof). Am besten geht ihr nackt durch euer Leben, isst nur Sojaprodukte und seit euer ganzes Leben depressiv, weil ihr euch an nichts erfreuen könnt und niemanden was gönnt was euch nicht passt.
  6. #6

    Für jeden etwas

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Evoque ist jung und dynamisch, der Range Rover gediegen und luxuriös. Warum leistet sich Land Rover als dritten Typ auch noch den Range Rover Sport? Weil er ein bisschen von beidem ist - und man den Wagen auf allen Sitzen genießen kann. Beinahe zumindest.

    Range Rover Sport: Koloss unter Dampf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Ein sehr schöner Wagen und nolens volens hat der Hersteller auch der Sandalen- und Sozialneiderfraktion Anlaß zu Nörgelei und Aufregung geschenkt. Gelungen! :-)
  7. #7

    [QUOTE=twine;9631833]...
    Und an die Grünen: Steigt um aufs Fahrrad (ach ne, Plastikteile und Leichtmetallrahmen werden ja in giftigen Fabriken in China oder sonstwo produziert), geht einfach zu Fuss in warmer Kleidung (ach ne, ist ja auch giftiges Polyacril in der ....QUOTE]

    Mal ganz locker. Solche komischen Aversionen - über die Sie sich zu Recht aufregen - haben mir richtigen Grünen nichts zu tun. NICHTS. Leider sterben die selbsternannten Gutmenschen, die sich aus ihrer schimmeligen Einsamkeitsecke nur per Forumsgebell raustrauen, nicht aus.

    Sie stellen sich aber mit Ihren ebenso geistbefreiten Kommentaren und Schubladendenken in die gleiche Ecke, wenn Sie glauben, wegen eines solchen geäußerten Dünnpfiffs pauschal auf die Grünen draufhauen zu müssen, gelle.
  8. #8

    Wunschdenken

    Zitat von suckerpunch Beitrag anzeigen
    wer solche eine kiste fährt und nicht zufällig bauunternehmer oder bergbauer in den alpen ist, wird heute doch bestenfalls noch mitleidig belächelt. die zeit dieser karren ist definitiv vorbei.
    Wunschdenken, geht aber an der Realität voll vorbei.

    Diese "Kisten" sind von allen Autos die gefragtesten; wärend normale PKW kaum Zuwachsraten haben, gibt es bei den SUVs ein Rekordjahr nach dem anderen. Es ist seit Jahren die Fahrzeugsparte mit den höchsten Zuwachsraten und der höchsten Beliebtheit.
  9. #9

    Zitat von Fotokommentar
    Im Winter, wenn die Klimaanlage ordentlich zu tun hat und es außerdem noch zügig über die Autobahn geht, werden es aber durchaus drei Liter mehr je 100 Kilometer.

    Range Rover Sport: Koloss unter Dampf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto
    Ach so läuft der Hase, im Winter die Klimaanlage an, im Sommer die Heizung auf volle Pulle. Solch Leute, die im Winter gerne im Mantel und mit Wollmütze und im Sommer gerne nackt in ihrem Auto sitzen, sind die Zielgruppe für den RRS. Ich finde das ok, schließlich sind die Briten für ihr Spleeniges bekannt.