Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll

Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...813351,00.html
  1. #10

    Genau

    Zitat von franzdenker Beitrag anzeigen
    Der Abwehrschirm ist nichts anderes als ein Konjunkturprogramm für die Rüstungsindustrie. Einen atomaren Krieg wird es nicht geben, da er keine Sieger hervorbringt. Selbst die militärischen Berater aus den USA wissen, dass der Iran die Atombombe nicht einsetzen wird. Atombomben stärken nur die Argumentationsgrundlage. Schon schlimm, wie einseitig die westlichen Medien über diesen Konflikt berichten.
    Genau.

    Wer sagt das die Bombe nicht im Seecontainer über Wasser und Land kommt.

    Sie vom Botschaftspersonal im Feindesland unterhalten und gepflegt wird unscheinbar in der Lagerhalle wartet.
  2. #11

    Lustig

    Zitat von franzdenker Beitrag anzeigen
    Der Abwehrschirm ist nichts anderes als ein Konjunkturprogramm für die Rüstungsindustrie. Einen atomaren Krieg wird es nicht geben, da er keine Sieger hervorbringt. Selbst die militärischen Berater aus den USA wissen, dass der Iran die Atombombe nicht einsetzen wird. Atombomben stärken nur die Argumentationsgrundlage. Schon schlimm, wie einseitig die westlichen Medien über diesen Konflikt berichten.
    Das iranische Atomwaffenarsenal wird mit dem der USA gleichgesetzt!
    Irgendwas habe ich wohl in der Hysterie der Propaganda verpaßt.

    Es geht gegen den Ressourcenkonkurrenten Rußland!
    Bei all den geistig Minderbegabten in Medien und Politik halte ich den baldigen WKIII für höchst wahrscheinlich!
  3. #12

    Hochrüstung

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

    Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
    Das alles dient nur der erneuten Hochrüstung um Druck auf andere ausüben zu können.
    Es wird die Zeit aus dem kalten Krieg wieder wieder neu aufgerollt.

    All diese Waffen machen den Frieden nicht sicher, sondern provozieren nur die Gegenpartei zu immer weiteren Hochrüstungsmaßnahmen und bezahlen tun wir das alles.
    HR
  4. #13

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

    Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
    Interessant, woher nimmt der Autor seine Informationen.
    Ich bitte dringend den Bericht der IAEA vom November 2011 zu lesen.
    Es gibt keine Beweise für ein iranisches Atombombenprogramm.
    Warum westliche Regierungen immer wieder diesen unbewiesenen Stuss behaupten dass der Iran die Atombombe anstrebt weiß ich nicht.
    Es scheint jedoch, dass unbedingt ein Kriegsgrund gefunden werden muss.

    Wie schon beim Irak ("Massenvernichtungswaffen") ist es wohl auch hier nur Sinnsuche von Bellizisten.

    Es gibt so viele Falschinformationen, die die Medien nur zu bereitwillig verbreiten. Ich erinnere nur an die (wohl) absichtliche Falschübersetzung einer Rede Ahmadinedschads die auch heute noch gerne verbreitet wird: Israel sein von der Landkarte zu tilgen.

    In der ARD wurde von der Chefredaktion die Order ausgegeben, dass deswegen diese Falsch-Übersetzung nicht mehr zu verwenden ist. (Eine Richtigstellung in Tagesschau und Tagesthemen wäre besser gewesen.)

    Oder auch die Gleichsetzung von der iranischen Regierung und den sozialistischen Regierungen in Südamerika.
    Sicher ist der Iran keine Demokratie westlicher Vorstellung. Er ist jedoch ein eher neoliberal geführtes Land.
    Wegen der Wirtschaft unterstützen die Südamerikaner den Iran nicht.
    Es geht dabei um eine Suche nach Verbündeten gegen die aggressive Politik der Vereinigten Staaten.
    Und aufgrund der militärischen Bedrohung der Überlegenheit der USA ist das nur allzu verständlich.
  5. #14

    Raketenabwehrschirm gegen Iran? Lächerlich

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

    Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
    Die russische Führung hat die beiden nachstehenden Aufsätze

    http://www.ituassu.com.br/theriseofusnuclearprimacy.pdf

    http://www.mitpressjournals.org/doi/pdf/10.1162/isec.2006.30.4.7

    natürlich gelesen. SPON hat die Chance leider verpasst, mit den Autoren 2007 im Einstein Forum Potsdam zu diskutieren. Alle anderen großen deutschen Zeitungen übrigens ebenfalls.

    Einstein Forum - U.S. Nuclear Primacy and the Future of International Security
  6. #15

    Unser Problem!

    Zitat von aramis45 Beitrag anzeigen
    Offenbar sind die Menschen zu blöd um auf diesem schönen Erdball
    zusammen zu leben !
    So soll es halt geschehen, ich habe 66 Jahre ein schönes Leben
    gehabt und bei den Aussichten demnächst mit dem Islam
    klarzukommen könnte ich leichten Herzens verzichten

    Schlagt Euch alle gegenseitig die Köpfe ein !
    Auch ich versuche auf vielen Wegen meine imaginäre Schuld für ein überaus "geiles" Leben mit Warnungen abzutragen. Googeln Sie nach meinem Nick.

    Aber was soll es bringen, wenn unser hoffnungsloser Nachwuchs derartig indoktriniert ist, daß er einfachste Zusammenhänge nicht mehr begreifen kann?

    Der echte Abschiedsgruß aller älteren Semester scheint wirklich zu sein:
    „Macht Euch Euren Dregg alleene!“
  7. #16

    gefahr

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

    Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft
    die größte gefahr im moment und in zukunft ist ein atom angriff aus israel, (wo zu ist 300 A-sprengkopf)die nicht mal offen leugnen z. b. die "samson option" aber dafür diese anlagen sind nutzlos, weil das schon in ihren eigenen händen liegt. d.h. theoretisch, wenn deutschland den mörderischen israelischen plan nicht unterstützt oder sich dagegenstellt, dann werden sie uns bestrafen, weil wir immer noch die bösen nazis sind. das ist eine viel größere gefahr was kaum beachtet wird...
  8. #17

    Neue Ära ??

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Neun Staaten besitzen Atomwaffen, und schon bald könnten Iran und weitere Länder zum Club gehören. Experten warnen, dass die Gefahr eines nuklearen Angriffs immer größer wird. Eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen Ost und West soll helfen, die Welt davor zu bewahren.

    Atomwaffen: Wie der Raketenschild die nukleare Katastrophe verhindern soll - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Was soll das denn für eine "neue Ära" sein von der da die Rede ist ? Die Russen sehen sich durch den Raketenschild wie allgemein bekannt in ihrer militärischen Schlagkraft behindert und sehen darin Tücke der Amerikaner. Wenn man das nun "Zusammenarbeit zwischen Ost und West" nennt hat der Herausgeber dieser Zeilen wohl die Sicht für Tatsachen vergessen. Und wenn man nun noch liest, das die Kommandozentrale für den Raketenschild in Rammstein sein soll weiß man, das es die Amis erneut geschafft haben Deutschland zum vorgelagerten Ziel für Raketenangriffe zu machen. Denn diese Kommandozentrale wird das erste sein was sich im Ernstfall und als logische Konsequenz in Rauch auflöst.
  9. #18

    Zitat von hopalonghorus Beitrag anzeigen
    Oder auch die Gleichsetzung von der iranischen Regierung und den sozialistischen Regierungen in Südamerika.
    Sicher ist der Iran keine Demokratie westlicher Vorstellung. Er ist jedoch ein eher neoliberal geführtes Land.
    Wegen der Wirtschaft unterstützen die Südamerikaner den Iran nicht.
    Es geht dabei um eine Suche nach Verbündeten gegen die aggressive Politik der Vereinigten Staaten.
    Und aufgrund der militärischen Bedrohung der Überlegenheit der USA ist das nur allzu verständlich.
    Ich denke Sie finden bestimmt die Adresse der iranischen Botschaft heraus und ich denke auch dass Sie einen Antrag auf Einbürgerung im Iran erhalten. Ich wünsche Ihnen eine gute Einbürgerung.
  10. #19

    Zitat von tauroggen1812 Beitrag anzeigen
    sich nach Russland und China orientieren.

    Als Europäer, sich von den USA kaufen zu lassen, ist schon zoiemlich schäbig !

    Aber was solls, sollen sie halt denen folgen, wohin ?
    DAS wird die Menschheit vorgeben (China, Russland, Indien, Brasilien usw..)...

    Gute Reise, zusammen in das Reservat der "Cherokee"... ?
    ich sehe das auch so, aber die beste lösung ist, alles abbauen und verschrotten, bleibt immernoch genug radioaktive gefahr durch A.kraftwerke , ist nicht genug gefahr für diesen kleinen planeten?