Mehr Sicherheit: Google engagiert "Türsteher" für Android Market

Von Apples restriktiver Prüfpolitik ist Google noch weit entfernt. Allerdings hat das Unternehmen eine zusätzliche Sicherheitsebene für Android-Apps eingeführt: Eine Art Virenscanner namens "Bouncer" analysiert Handy-Software im Android Market - und das schon seit 2011.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0...813081,00.html
  1. #1

    Hoffentlich nicht.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Von Apples restriktiver Prüfpolitik ist Google noch weit entfernt. Allerdings hat das Unternehmen eine zusätzliche Sicherheitsebene für Android-Apps eingeführt: Eine Art Virenscanner namens "Bouncer" analysiert Handy-Software im Android Market - und das schon seit 2011.

    Mehr Sicherheit: Google engagiert "Türsteher" für Android Market - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Ich hoffe auch das wir vom Appleschen Sozialismus verschont bleiben. Ich mag keine monopolistischen Ideologien. Und bitte, bitte, bitte niemals so ein unsagbar schlecht programmiertes Sklavensyncprogramm. Ansonsten OK aber das reicht dann auch.
  2. #2

    Tragisch

    Mensch, Google reisst sich ja ein Bein aus, damit seine Nutzer sicher sind: "Schon seit 2011" scannt Google seine Shopinhalte also auf Malware. Es sieht ganz so aus, als wenn Google die Sicherheit und die UX des Nutzers am A**** vorbei geht.

    Dolle Sache und würde mich echt berühigen, wenn ich mit damit auch telefonieren müsste, oder noch schlimmer, produktiv sein müsste.
    Der Sohn und die Freundin beschweren sich regelmäßig über die UX ihrer Androidphones - und die haben noch nicht mal einen Virus drauf. :)
  3. #3

    Ich hab noch nie Probleme mit irgendwelchen Apps auf keinem meiner Android Geraete gehabt. Einfach ein wenig mit Koepfchen vorgehen und nicht jeden Mist runterladen.

    Wie im Internet oder im echten Leben... einfach ein wenig gesunde Skepsis an den Tag legen. Das Leben ist kein Ballparadies. Ich fuer meinen Teil brauch mir ein einer Firma nicht vorsagen lassen, was gut ist.