Teenager-Experiment: Jugendliche schicken Legonauten in Stratosphäre

Ein großer Satz für einen Plastik-Mann, ein riesiger Schritt für zwei Teenager aus Kanada: Ihnen gelang es, mit einfachsten Mitteln ein Lego-Männchen in die Stratosphäre steigen zu lassen. Das Experiment lieferte einen spektakulären Film.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/w...811540,00.html
  1. #1

    Klasse

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein großer Satz für einen Plastik-Mann, ein riesiger Schritt für zwei Teenager aus Kanada: Ihnen gelang es, mit einfachsten Mitteln ein Lego-Männchen in die Stratosphäre steigen zu lassen. Das Experiment lieferte einen spektakulären Film.

    Teenager-Experiment: Jugendliche schicken Legonauten in Stratosphäre - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Einfach nur toll gemacht und ein wirklich sehenswertes Video! Auch eine sehr kreative Idee.
  2. #2

    Das sollte man in Deutschland bleiben lassen. Noch nicht mal "Himmelslaternen" sind in weiten Teilen Deutschlands erlaubt. Einfach mal google bemühen nach "gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr" oder folgenden Link ansehen: Erlaubnisse & Sicherheit von Himmelslaternen
  3. #3

    nicht zu vergessen

    PARIS - der erste "Paper Space Plane" vom guten alten El Reg:
    Vulture One PARIS spaceplane telemetry LIVE ONLINE • The Register
  4. #4

    old news

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein großer Satz für einen Plastik-Mann, ein riesiger Schritt für zwei Teenager aus Kanada: Ihnen gelang es, mit einfachsten Mitteln ein Lego-Männchen in die Stratosphäre steigen zu lassen. Das Experiment lieferte einen spektakulären Film.

    Teenager-Experiment: Jugendliche schicken Legonauten in Stratosphäre - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Gabs doch schon vor einem Jahr:

    Low-Budget-Forschung: Stratosphären-Video für weniger als 400 Euro - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Allerdings ist die Legofigur und die Maple Leaf Flag ne nette Neuerung.
  5. #5

    Yep, in Deutschland so gut wie unmöglich da verrrboten, wie vieles andere was in anderen Ländern unter Lehre und Forschung verstanden wird...

    Tolle Sache, die Schüler haben sicher viel dabei gelernt. Deutsche Schüler können sich die Unterlagen ja vielleicht online anschauen :-p
  6. #6

    Zitat von Pixopax Beitrag anzeigen
    Deutsche Schüler können sich die Unterlagen ja vielleicht online anschauen :-p
    Ich dachte in deutschen (Walldorf-)Schulen werden lieber Bomben gebaut anstatt Lego-Männchen ins All zu schicken?
  7. #7

    gefährlich

    Zitat von Pixopax Beitrag anzeigen
    Tolle Sache, die Schüler haben sicher viel dabei gelernt. Deutsche Schüler können sich die Unterlagen ja vielleicht online anschauen :-p
    Wenn das mal nicht als Anleitung zu einer Straftat verstanden wird und die GSG 9 ins Kinderzimmer einrückt.
  8. #8

    Quatsch

    Zitat von Pixopax Beitrag anzeigen
    Yep, in Deutschland so gut wie unmöglich da verrrboten, wie vieles andere was in anderen Ländern unter Lehre und Forschung verstanden wird...

    Tolle Sache, die Schüler haben sicher viel dabei gelernt. Deutsche Schüler können sich die Unterlagen ja vielleicht online anschauen :-p
    In Zusammenarbeit mit Meteorologen oder ähnlichen
    Institutionen geht das auch hier, es wird dort auch so gewesen sein.
  9. #9

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein großer Satz für einen Plastik-Mann, ein riesiger Schritt für zwei Teenager aus Kanada: Ihnen gelang es, mit einfachsten Mitteln ein Lego-Männchen in die Stratosphäre steigen zu lassen. Das Experiment lieferte einen spektakulären Film.

    Teenager-Experiment: Jugendliche schicken Legonauten in Stratosphäre - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - SchulSPIEGEL
    Das dürfte in Kanada möglich sein. Auch für den deutschen Grundschüler in New York dürfte es keine Probleme geben.
    In Deutschland dagegen zieht so ein Experiment wohl eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetz nach sich.