Sex und Liebe im Alter - immer noch ein Tabu?

Der neue Kinofilm "Wolke 9" thematisiert, von Kritikern hoch gelobt, das Thema Liebe und Sex im Alter - ein Bereich, der immer noch tabuisiert ist?
  1. #1

    Zitat von sysop
    Sex und Liebe im Alter - immer noch ein Tabu?
    Naja, entweder es stimmt oder die älteren Semester liegen gerade alle in der Kiste und haben Spaß. ;)
    (Schreibt ja keiner hier)
  2. #2

    Zitat von Niobe Beitrag anzeigen
    Naja, entweder es stimmt oder die älteren Semester liegen gerade alle in der Kiste und haben Spaß. ;)
    (Schreibt ja keiner hier)
    Geht ja auch nicht, denn die Fragestellung mischt zwei Dinge durcheinander. Sex und Liebe. Irgendwo habe ich gerade geschrieben, dass ich Sex ohne Liebe und Liebe ohne Sex haben kann. Es also zwei verschiedene paar Stiefel sind.
  3. #3

    Zitat von Tenor Beitrag anzeigen
    Geht ja auch nicht, denn die Fragestellung mischt zwei Dinge durcheinander. Sex und Liebe. Irgendwo habe ich gerade geschrieben, dass ich Sex ohne Liebe und Liebe ohne Sex haben kann. Es also zwei verschiedene paar Stiefel sind.
    Stimmt. Von einer Tabuisierung der Liebe im Alter hab ich noch nie was gehört. Nur mit Sex haben prüde Geister auch heute noch ihre Probleme (und nicht nur im Alter).
  4. #4

    stöhn

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ...das Thema Liebe und Sex im Alter - ein Bereich, der immer noch tabuisiert ist?
    ich grins mir einen ab vor lauter diebischer freude wenn ich mal wieder ein beispiel von "senioren im liebsrausch" höre: sollen sie doch!!! mit viagra etc geht da ja inzwischen auch mehr als noch vor 10 jahren. das WIE mag ich mir im detail dann aber doch nicht ausmalen, je weniger das bindegewebe der beteiligten der fiesen gravitation entgegenzusetzen hat, umso weniger ästhetisch wird das ganze für mich von außen betrachtet... aber scheißegal, so lange die beteiligten spaß dabei haben!

    ansonsten gilt: "der gentleman genießt und schweigt."
    die gentlewoman ebenso.
  5. #5

    Zitat von nicknock Beitrag anzeigen
    ...das WIE mag ich mir im detail dann aber doch nicht ausmalen...
    Keine Sorge, junger Freund:
    Auch Ihr Bindegewebe wird eines Tages den Weg allen Fleisches gehen - falls Sie sich nicht vorher totgesoffen oder -geraucht haben! :-))) Wohl Ihnen, wenn Sie dann noch in den Genuss gewisser Freuden kommen.
  6. #6

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der neue Kinofilm "Wolke 9" thematisiert, von Kritikern hoch gelobt, das Thema Liebe und Sex im Alter - ein Bereich, der immer noch tabuisiert ist?
    Nein, dieses Tabu gibt es nicht und wird gerne dazu benutzt, das Sex im Alter etwas unanständiges ist. Daran beteilgt sich im übrigen leider auch die sogen. jüngere Generation die dermaßen verklemmt mit diesem Thema umgeht, das ich manchmal den Eindruck habe, diese noch aufklären zu müssen.... Gruß
  7. #7

    Zitat von eine_oma Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, junger Freund:
    Auch Ihr Bindegewebe wird eines Tages den Weg allen Fleisches gehen -(...).
    Naja, ich kenne einige äußerst knackige Frauen 60+, von den 40/50-Jährigen mal ganz zu schweigen. Eine 20-Jährige, die sich ohne Sport ihren Babyspeck zu schnell herunterhungert, sieht auch recht alt aus.

    Ein Tabu scheint es mir für einige ganz Junge zu sein. Für die Älteren ist es doch keines
  8. #8

    Es wird endlich mal Zeit.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der neue Kinofilm "Wolke 9" thematisiert, von Kritikern hoch gelobt, das Thema Liebe und Sex im Alter - ein Bereich, der immer noch tabuisiert ist?
    ---------------------------------------------------
    Leider werden fast nur Filme gedreht, wo die Menschen jung und schlank sind, es entspricht zwar nicht der Realität, aber vielleicht haben die Macher keinen Mut, oder wollen uns auch nur ihre eigenen Träume zeigen.
    Eine gute Liebesgeschichte, wo man die Darsteller auch beim Sex sieht scheint der Filmproduzenten entweder verboten zu sein, oder sie haben so etwas selbst noch nie erlebt und darum können sie es dem Zuschauer auch nicht erzählen.
    Sex in einer Liebesgeschichte gehört immer dazu, aber wenn es im Film zu solchen schönen Handlungen kommt, dann schwenkt man die Kamera einfach weg, oder produziert schon wieder die Schlußszene.
    Ein Liebesfilm hat doch nichts mit einem schlechten Porno zu tun, denn selbst so etwas können dsie Filmemacher auch kaum herstellen.
    Und wer nur frische junge Menschen zeigt, der scheint sich selbst nicht zu mögen, oder er hört auf die katholische Kirche und die ist ja grundsätzlich gegen alles was uns das Leben an Freude bereiten könnte.
    Ich glaube, dass sehr viele Mensche4n sich gerne einen schönen und gutgemachten Liebesfiln, ohne zu vielen Kisch und mit realen Begebenheiten und das ist nun mal der Sex sich ansehen würden und dabei spielt es kaum eine Rolle, ob es junge, oder reife und ältere Menschen sind.
    Was wir nicht mehr mögen, das sind die sogenannten Schnulzenfilme, aber nicht nur die von früher, auch heute laufen solche Filme ständig über den Bildschim und sie haben nur noch einen Sinn den Fernseher mal endlich abzustellen.
    Wir wünschen uns mehr reale Filme, auch wo man zeigt, dass auch ältere Menschen noch Freude am leben haben.
    Hubert Rudnick
  9. #9

    Zitat von eine_oma Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, junger Freund:
    Auch Ihr Bindegewebe wird eines Tages den Weg allen Fleisches gehen - falls Sie sich nicht vorher totgesoffen oder -geraucht haben! :-))) Wohl Ihnen, wenn Sie dann noch in den Genuss gewisser Freuden kommen.
    Gut, Oma, den der junge Schnösel wird, schneller als er denkt, sich manches vorstellen müssen; pralle Haut ist dann und eben nicht alles....