"Tatort": Til Schweiger ermittelt als Kommissar

Leichen,Spurensicherung, Verhöre - damit wird sich Til Schweiger bald vor der Kamera beschäftigen. Wie jetzt bestätigt wurde, ist der 47-Jährige der neue Hamburger "Tatort"-Kommissar. Eine echte Herausforderung: Die Rolle ist weit entfernt von seinen Einsätzen als softer Frauenschwarm.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,801539,00.html
  1. #1

    es war ja im blätterwald schon zu vernehmen...

    vielleicht sollte er als weiblichen assistenten hannelore elsner engagieren,
    das hätte doch was....
    ansonsten habe ich beim tatort keine kriminalisten aus hamburg vermißt.
  2. #2

    Schweiger?

    Schweig er!
  3. #3

    Das wurde befürchtet

    Bei "Neues aus der Anstalt" wies man schon darauf hin: Einen Kommissar mit der Stimme von Kermit Frosch, kann man nicht ernst nehmen.
  4. #4

    Komödien-Til als Kriminaler

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Leichen,Spurensicherung, Verhöre - damit wird sich Til Schweiger bald vor der Kamera beschäftigen. Wie jetzt bestätigt wurde, ist der 47-Jährige der neue Hamburger "Tatort"-Kommissar. Eine echte Herausforderung: Die Rolle ist weit entfernt von seinen Einsätzen als softer Frauenschwarm.
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,801539,00.html
    Die schweren Jungs können sich warm anziehen... wenn Hauptkommissar Schweiger dann mit Quäk-Stimme nuschelt "Hören Sie auf zu lügen", wird jedem Killer angst und bange...

    Endlich kommen komische Tatorte nicht mehr nur aus Münster.
    Ich freu mich drauf!
  5. #5

    totale fehlbesetzung

    til schweiger als kommissar ist vergleichbar mit didi hallervorden als king lear. was hat die ndr-verantwortlichen jetzt wieder geritten, der tatort wird zum manta-drive-in,
    die über 40-jährigen schweiger-groupies wirds freuen,
    armes norddeutschland!
  6. #6

    Glückwunsch!

    Hoffentlich kann T.Schweiger mit seinen bisherigen Filmerfahrungen der Krimiserie auch zu etwas interessanteren Stoffen und Handlungen verhelfen. Dieser Zusammenhang von Schauspielern und Stoffqualität scheint mir bei so einigen Ausgaben des Sonntagskrimis gegeben zu sein - positiv z.B. bei Alexander Milberg alias Kommissar Borowski oder beim Ermittlerduo im Rostocker Polizeiruf - oder für mich leider eher negativ die Tatorte aus Münster mit Jan Josef Liefers, die ich zu albern und bemüht verschroben finde.
  7. #7

    Ich gebe keinen Titel mehr an

    Alles klar, das wars dann mit "Tatort" als ernstzunehmende Krimi-Reihe. Bleiben nur noch wenige Fragen zu klären: Welche Rolle wird Schweigers Tochter spielen? Und wird die Tatort-Melodie jetzt von One Republic im Powerballadenstil neu vertont und alle fünf Minuten in voller Lautstärke eingespielt?
  8. #8

    Schade

    Tatort war bis jetzt das einzige was ich im Bezahlfernsehen gern gesehen habe. Ab und zu mal ne Doku auf Phönix.

    Aber auf Till Schweiger kann ich wirklich verzichten.
  9. #9

    Wie jetzt!

    Sunnyboy und Latin lover Schweiger als tatort-kommissar? Also der wäre mir bei einer Neubestzung als Letztes eingefallen.

    Jetzt warte ich nur noch bis Thomas Gottschalk beim Polizeiruf 110 aufschlägt.