Terrorismus : Al-Qaidas zweite Reihe

Sie rekrutieren Nachwuchs-Dschihadisten, vermitteln Terror-Kurse und halten Kontakt zwischen Bombenbauern und al-Qaidas Führung: Eine Studie rückt erstmals den Mittelbau des Terrornetzwerks in den Blickpunkt.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...794688,00.html
  1. #1

    Schön, aber...

    Schön und gut. Es ist toll, wenn man der Al Quaida den Hahn der interessierten Muslime zudrehen kann.

    Aber die vielleicht größere Gefahr ist die Radikalisierung in Eigeninitiative anhand von Homepages und sonstigem islamistischen Propagandamaterial.

    So lange Leute wie Pierre Vogel ihren Stunk im Internet verbreiten können und ihnen sogar ein Forum in den Medien und bei öffentlichen Veranstaltungen gegeben wird, so lange können sich Muslime selbst radikalisieren und zu Terroristen werden. Der Mörder der US-Soldaten war ja auch niemand von der Al Quaida, sondern ein Salafist und Pierre Vogel Fan.