Schlusslicht*bei Online-Ranking: Manila*will Service am Flughafen verbessern

Die Passagiere haben sich über mangelnde Hygiene und Diebstähle am Flughafen von Manila beschwert - jetzt fasste der philippinische Verkehrsminister einen Entschluss: Der Service am wichtigsten Airport des Landes muss sich bessern.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...793009,00.html
  1. #1

    als jemand der .................

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Passagiere haben sich über mangelnde Hygiene und Diebstähle am Flughafen von Manila beschwert - jetzt fasste der philippinische Verkehrsminister einen Entschluss: Der Service am wichtigsten Airport des Landes muss sich bessern.

    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...793009,00.html
    bis vor garnicht langer zeit diesen flugplatz im jahresschnitt einmal die woche benutzt hat, kann ich die kritik bestaetigen. es ist so ziemlich der mieseste hauptstadt-flughafen den es in ostasien gibt.

    auch wurde ueber die jahre schon oft versprochen die fuerchterlichen verhaeltnisse zu verbessern, passiert ist, so gut wie garnichts.

    die zustaende am hauptstadt-flugplatz, die zustaende um philippine airlines bzw um das von fraport gebaute, aber nicht bezahlte, terminal 3 reflektieren die verhaeltnisse auf den philippinen insgesamt. investor beware .........
  2. #2

    ich hatte da noch was uebersehen .............

    quote
    Die philippinische Regierung gibt sich überraschend offen - und lernfähig. "Der Kunde hat immer Recht", sagte Minister Roxas. "
    unquote

    das ist ja ganz was neues. die philippinische regierung lernfaehig ?

    das glaube ich erst wenn ich's sehe. bis jezt hat die pinoy-regierung jedenfalls NICHTS unternommen um die probleme um das terminal 3 zu loesen. auch werden keinerlei anstrengungen gemacht die den neubau eines flugplatzes betreffen.