Gibt es Gott? III

Es gibt aus aktuellem Anlass eine weitere Fortsetzung der längsten, schwierigsten, komplexesten Debatte - nach einem Gastbeitrag, der große Resonanz fand.
  1. #1

    Gibt es Gott? Ganz sicher.

    Gibt es einen "Beitrag verfassen"-Knopf? Bin noch auf der Suche.
  2. #2

    Zitat von Beate Hartmann
    Gibt es Gott? Ganz sicher.
    Sicher nicht ganz sicher.
  3. #3

    Zitat von Beate Hartmann
    Gibt es Gott? Ganz sicher.
    Überhaupt nicht sicher und mir ist es auch egal.
    Zitat von Beate Hartmann
    Gibt es einen "Beitrag verfassen"-Knopf? Bin noch auf der Suche.
    definieren sie "Beitrag verfassen"-Knopf?
  4. #4

    Ganz sicher nicht? :-)
  5. #5

    Zitat von JanSouth
    Ganz sicher nicht? :-)
    Auch das nicht. Ich leuge weder die Existenz einer solchen Lebensform, noch erkenne ich sie an. Ich weiss es einfach nicht. - und es ist mir auch egal, da sie auf meinen Leben im Hier und jetzt keinen erkennbaren Einfluss hat.
  6. #6

    Ich glaube nicht an Gott, denn ich glaube nur an das was ich sehe, fühle, höre, schmecke usw.

    Und manchmal denke ich in Anbetracht der Greueltaten die im Namen von Religionen und Göttern begangen wurden, es wäre besser sämtliche Religionen und deren Vertreter würden abgeschafft.

    Leider gehe ich davon aus dass dann andere Gründe gefunden werden. Ich persönlich würde mir eine Gewissenhaftigkeit aller Menschen, die auf Vernunft beruht, wünschen.

    Und leider wird es immer Menschen geben die skrupelloser sind als andere, sodass dieser Wunsch wohl eher eine Utopie ist.
  7. #7

    Zitat von DJ Doena
    definieren sie "Beitrag verfassen"-Knopf?
    Ach, in meinem jugendlichen Leichtsinn nahm ich an, irgendwo eine Möglichkeit zum Schreiben und Loswerden eines Beitrags finden zu können. Nach einer Weile habe ich es dann mal mit "Zitieren" probiert, obwohl ich niemanden zitieren wollte. Na ja, es hat geklappt, aber ob das der richtige Weg war, weiß ich noch nicht.
  8. #8

    Zitat von Beate Hartmann
    Ach, in meinem jugendlichen Leichtsinn nahm ich an, irgendwo eine Möglichkeit zum Schreiben und Loswerden eines Beitrags finden zu können. Nach einer Weile habe ich es dann mal mit "Zitieren" probiert, obwohl ich niemanden zitieren wollte. Na ja, es hat geklappt, aber ob das der richtige Weg war, weiß ich noch nicht.
    In der Linear-Ansicht (Unter "Ansicht" oben rechts) haben sie dann unten links unterhalb des letzten Beitrages einen "gewöhnlichen" Antwortknopf
  9. #9

    Gott soll doch angeblich Vollkommen sein .
    Zur Vollkommenheit fehlt im jedoch das Sein.
    Wenn er existent wäre , müsste man nicht an ihn glauben , er wäre eine von Geburt an feststehende Tatsache und erst dadurch wäre er vollkommen.