Reisetipp Kopenhagen: Hauptstadt des guten Geschmacks

Radwege wie Laufstege, Avantgarde-Design im Rotlichtviertel, nächtliche Flirts im Schlachthof: Kopenhagen verführt zum Kaufrausch - und verschafft Besuchern echte Glücksgefühle. Reiseführer-Autor Christian Gehl über eine nordische Stilikone.

http://www.spiegel.de/reise/staedte/...781679,00.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Radwege wie Laufstege, Avantgarde-Design im Rotlichtviertel, nächtliche Flirts im Schlachthof: Kopenhagen verführt zum Kaufrausch - und verschafft Besuchern echte Glücksgefühle. Reiseführer-Autor Christian Gehl über eine nordische Stilikone.

    http://www.spiegel.de/reise/staedte/...781679,00.html
    Da habe ich wohl immer Pech gehabt. Die angeblich 20 Grad, die im Sommer hin und wieder erreicht werden sollen, habe ich bei meinen letzten Besuchen dort eher nicht erlebt. Gut, es war immer Spätsommer, also die Zeit Ende August, Anfang September. Aber 20 Grad? Fahrenheit vielleicht. (O.k. das war Spaß, aber ohne Pulli war ich nie unterwegs.)
  2. #2

    Skandinavische Metropolen

    Also vor 2 Jahren hatten wir im September super Wetter in Kopenhagen. Man kann also auch Glück haben. Und die Stadt ist wie schon beschrieben absolut eine Reise wert. Ich verstehe sowieso nicht warum immer alle nur nach Paris, Rom und Barcelona fahren. Die skandinavischen Hauptstädte sind zwar kleiner und haben nicht immer so tolles Wetter, aber die entspannte Atmosphäre (man muss nicht ständig nach seinen Wertsachen schauen und die Leute sprechen fast alle Englisch) und die vielen kreativen Läden machen das allemal wett. Kopenhagen und Stockholm gehören für mich definitiv zu den tollesten Hauptstädten.