Während die Toskana mit touristischer Perfektion glänzt, wirkt die benachbarte Emilia-Romagna rund um Brisighella noch unverfälscht und ein bisschen verschlafen. Ein Schweizer Zahnarzt hat den wildromantischen Flecken für sich entdeckt - und schulte auf Premium-Winzer um.

http://www.spiegel.de/reise/europa/0...767194,00.html