Bürostress durch Langeweile?

Die einen rackern sich krumm, die anderen legen die Füße hoch. Und leiden ebenfalls. Zwei Buchautoren haben dafür ein Etikett gefunden: Boreout - Burnouts hässlicher Bruder. Wie beurteilen Sie den Stressfakor Langeweile im Büro?

Der Artikel zum Thema:
http://www.spiegel.de/unispiegel/job...515164,00.html
  1. #30

    Langeweile ist der falsche Begriff !!

    Es ist die Sinnlosigkeit vieler Aufgaben, die das heutige Berusfleben mit sich bringt.
    Vor allem das ständige Sammeln von Daten und Statistiken, die schneller überholt als analysiert sind, nervt.
    Und wozu, damit die Manager sich an Statusmeldungenergötzen konnen.
  2. #31

    und die Folgen?

    Die Folgen von Langeweile im Beruf sind natürlich, wie schon mehrfach erwähnt, sinkende Selbstachtung. Das Selbstbewußtsein sinkt und mit ihm die innere Sicherheit, sich im eigenen Beruf in einer wirklich anspruchsvollen Stellung noch behaupten zu können. Wissen, Kenntnisse,Flexibilität, up-to-date-Sein, Disziplin im Alltag schwinden.
    Mangelndes Selbstbewußtsein muß repariert werden - nur wie? einige der geeignet erscheinenden Methoden: Intrigen; Mobbing; Techtelmechtel.
    Leider gibt es nur wenige Menschen, die imstande sind, sich selbst Ziele zu setzen. Unsere Art der Verwaltungsbürokratie und die allgemeine Mißgunst jedem gegenüber, der mehr tut und mehr (für und mit allen) erreichen will entmutigen solche Menschen oft sehr schnell.
    In manchen Arbeitszusammenhängen sind AZUBIS dann wirklich schlecht aufgehoben - was sollen sie dort lernen?
    Und es scheint inzwischen selbstverständlich, daß allenthalben immer häufiger Pannen stattfinden. Handwerker ...
  3. #32

    Zu den Boreout-Patienten kann ich leider nichts sagen, aber für Leute, die unter Stress im Büro bzw. auf Arbeit leiden hab ich eine tolle Grafik entdeckt.

    Bin letztens beim Stöbern im Netz darauf gestoßen. In der Grafik sind 11 Methoden zum Stressabbau enthalten. Bin sicher, dass einige von euch etwas damit anfangen können.
    Leider kann man hier keine Bilder einbinden, deshalb hab ich den Link unten drunter gepackt.

    Link zur Grafik: http://www.immonet.de/service/tipps-...-im-buero.html
  4. #33

    Arbeite seit 20 Jahren im Büro. Langeweile und Unterforderung waren hier noch nie Thema. Im Gegenteil. Fortwährend neue Aufgaben und Arbeitszeiten jenseits von Gut und Böse.

    Schade, dass wir nicht erfahren, in welchen Unternehmen ihr euch langweilt. Private können es wohl kaum sein, denn ein solches Missmanagement kann sich "eigentlich" keiner leisten. Es sei denn...; staatlich gefördert.